Darf eine schwangere Frau einfach so abgeschoben werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich ja.

Eine Abschiebung ist aber ein Verwaltungsakt, gegen den Ihr Einspruch einlegen könnt.

Besorgt Euch einen Anwalt, der auf solche Rechtsfragen spezialisiert ist. Ich denke, dass es für diese Fälle Sonderregelungen gibt. Schließlich werden Ehe und Familie vom Grundgesetz besonders geschützt.

Ehe schützt vor Abschiebung nicht. Ich gehe mal davon aus das du keine deutsche Staatsbürgerschaft hast, somit wird es auch da schwierig.

Unter umständen bekommt sie eine Verlängerung der Duldung aus gesundheitlichen Gründen.

Ihr werdet euch wohl einen Anwalt nehmen müssen der prüft ob er euch helfen kann

Also eine deutsche Staatsbürgerschaft besitze ich nicht bin aber hier zur Schule gegangen und ich besitze eine Unbefristeten Aufenthalt is ja quasi wie ein deutscher Ausweis.

0
@Besnik1991

das ist quasi kein deutscher ausweis. das heisst nur das du hier leben darfst. das bedeutet nicht, das eine ehefrau oder kinder auch hier leben können. weder frau noch kinder haben die deutsche staatsbürgerschaft

0

Wissen die Behörden von Eurer Heirat? Wenn nein, teilt denen das mit.

ja Na klar wissen die das Bescheid. dir haben die Heiratsurkunde schwarz in weiss

0

Was möchtest Du wissen?