Darf eine Person ihre Unternehmensanteile verschenken?

1 Antwort

Jeder kann mit seinem Eigentum machen was er will.

Ob Schenkungssteuer anfällt und wie hoch, liegt daran wer der Beschenkte ist.

https://www.financescout24.de/wissen/ratgeber/schenkungssteuer#hoehe-der-steuer-und-freibetraege

In den USA gelten andere Gesetze, da kannst du dich selbst drüber informieren.

Erbengemeinschaft möchte Teil seines Grundstücks verschenken, was beachten?

Hallo,

wie sieht es aus wenn eine Erbengemeinschaft bestehend aus zwei Personen ihr Teilgrundstück mir verschenken möchte? Wichtig ist zu sagen, dass es noch nicht geteilt ist, aber klar ist, das es dann zu diesem Zeitpunkt schon geteilt sein wird. Angenommen das Grundstück ist geteilt. Wie geht es jetzt weiter, wenn die Erbengemeinschaft mir das Grundstück schenken will? Was wäre besser für mich (niedriger Kauf oder Schenkung)? Auf was muss ich achten? Ist vielleicht doch ein Kauf (unter Grundstückswert) besser, damit nicht so viel Schenkungssteuern gezahlt werden müssen? Was kostet der Notar? Was ist Ihr tipp? Könnte evtl. die Schenkung seitens des Schenkenden wieder rückgängig gemacht werden? Wie sieht es aus, wenn ein Teil der Erbengemeinschaft innerhalb der nächsten 10 Jahre stirbt, der andere jedoch ins Pflegeheim kommt. Könnte theoretisch das Pflegeheim bei "Bankrott des Schenkenden" bei mir das Geld verlangen?

Danke schonmal im Voraus. Werde auch die Antworten auszeichnen!!

...zur Frage

Darf die Gewerkschaft nicht Gewerkschaftsmitglieder von der bevorsteh Lohnerhöhung ausschliessen?

Hallo an Alle

Ich habe eine frage wegen einer Drohung von unserem IG Metall Gewerkschaftssekretär. Zu meiner Person ich bin in unserer Firma im Betriebsrat als Mitglied gewählt und bin aber kein IG Metall Gewerkschaftsmitglied. Der Gewerkschaftssekretär versucht schon seit 1 Jahr mich als Mitglied zu werben ich möchte das nicht. Nun hat der Gewerkschaftssekretär letzte Woche mir gedroht das es die Nächste anstehende Lohnerhöhung nur für Mitglieder der IG Metall bekommen sollen. Der Gewerkschaftssekretär möchte der Geschäftsleitung mitteilen das es keine Lohnerhöhung für Nichtmitglieder geben soll. Meine frage kann er das und ist das Rechtens was er machen will ? Die Geschäftsleitung kann die so etwas zustimmen ? Es ist doch demjenigen überlassen ob er Mitglied wird oder nicht der Gewerkschaftssekretär darf sich doch nicht zwischen dem Arbeitgeber / Nehmer mischen oder ?

ich bedanke mich schon einmal für eure Antworten und vebleibe.

...zur Frage

Schenkung eines Grundstücks, was beachten?

Hallo liebe Community,

ich schildere kurz meinen Fall. Mein Nachbar möchte einen Teil von seinem Grundstück mir verschenken. Also das ist einfach sein Garten. Das Problem ist: es ist momentan noch alles ein einzelnes Grundstück. Ich vermute das Grundstück muss erst geteilt werden oder? Außerdem würde ich noch gerne wissen wie es dann genau noch mit der Schenkung abläuft. Ich kenne mich in diesem Gebiet leider überhaupt nicht aus.

Würde mich freuen wenn ihr sagen könntet was und wie die Teilung auszusehen hat. Aber insbesondere die Schenkung. Was da auf mich drauf zukommt. (Notar, Kosten usw.)

Kann außerdem die Schenkung seitens des Schenkers wieder Rückgängig gemacht werden? Wie ist das mit der Schenkungssteuer. Kann man sich vielleicht auf einen niedrigen Kaufpreis einigen, damit die Schenkungssteuer nicht so hoch wird?

Freue mich sehr auf Antworten.

LG Mario

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?