Darf eine Mutter irgendwelchen Leuten die sie privat kennt...

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ja das darf sie. Sie hat keine Schweigepflicht wie ein Arzt. Das dir manches peinlich ist kann ich aber gut verstehen. Du solltest dann mit deiner Mutter darüber reden. Vergiss aber nicht: An manchen "Peinlichkeiten" bist du selbst schuld. Und vielleicht will sich deine Mutter Rat holen?

Und hast du dich noch nie bei Freunden über die "blöde Mama die mir rein gar nichts erlaubt" oder sonst was beschwert?

Sicher darf sie das, macht ja auch jeder und es ist normal. So lange keine Geheimhaltungsvereinbarung besteht (z.B. beim Arbeitgeber bezueglich dienstlich erfahrenen Informationen) darf jeder das berichten, was er erlebt hat. Man wuerde ja auch platzen, wenn man sich mit niemanden mehr ueber Vorgefallenes austauschen duerfte. Nur Luegen ueber andere verbreiten darf man nicht.

Das Kind erzaehlt ja auch Sachen ueber die Mutter oder Eltern ohne vorher zu fragen. Stell dir nur mal vor, du willst deiner kranken Freundin berichten, was die Lehrerin im Unterricht gemacht und gesagt hat und muesstest vorher die Genehmigung der Lehrerin erst einholen, ob sie das denn ueberhaupt moechte.

Wenn deine Mutter Sachen erzaehlt, die Dir peinlich sind und Du das nicht moechtest, dann rate ich dir einfach, mal ein Gespraech mit ihr zu fuehren und ihr zu erklaeren, dass es Dir peinlich ist und dass es Dir unangenehm ist und unterhalte dich mit ihr darueber, damit sie weiss, wie Du fuehlst und denkst. Macht mehr Sinn, als hier so eine Frage zu stellen, was sie darf oder nicht.

Eine Mutter ist auch nur ein Mensch und braucht auch mal erzieherischen Gedankenaustausch mit Freundinnen und manchmal sind auch Muetter sehr peinlich, wenn man 13 ist. Da bist Du nicht alleine.

Ja das darf sie , deine Mutter steht nicht unter Schweigepflicht. Rede mit deiner Mutter wenn es dich stört und überlege mal wie oft dass du über deine Mutter lästerst.

es geht hier nicht um lästern...

0
@Goodnight

es geht hier um sehr private Dinge, von früheren erlebnissen, teil meiner Lebensgeschichte. ich wollte nicht einmal dass meine Mutter davon erfährt, hat sir aber leider, aber jetzt kann sie doch nicht einfach einen teil meiner Lebensgeschichte einfach allen möglichen leuten weitersagen. sicherlich habe ich mit meinen Freunden auch mal über meine Mutter geredet. aber so etwas auszuplaudern wie meine Mutter das tat, ist echt ein absolutes no go!

0
@Dogsfreak

Dann sag ihr das! Vielleicht war sie einfach überfordert mit dem Wissen und hat es deshalb erzählt.

0

Ja, das darf sie, leider. Viele Menschen tratschen über andere, nicht nur über ihre Kinder. Auch unter Erwachsenen ist das eine Unsitte. Es ist respektlos und indiskret, und das kann man ihnen sagen und verlangen, dass sie es sein lassen. Manchmal hilft das.

Sprich mit deiner Mutter und sag ihr, dass es dich kränkt. Spricht sie auch über dich, während du dabei stehst? Das geht gar nicht. Sie soll auf deine Gefühle Rücksicht nehmen!

Hallo??? Das geht ja gar nicht! Verklag sie...

Rechtlich hast Du als Minderjährige(r) gegenüber Deinem Erziehungsberechtigten in diesem Fall keinerlei Handhabe.

Am besten Du machst in einem Gespräch deutlich, dass Du das nicht möchtest! Du erzählst ja schließlich auch nicht rum, dass Deine Mutter...

Das macht sie, seit du geboren wurdest, wahrscheinlich schon länger. Sprich mit ihr darüber, dass es dir unangenehm ist!

Ja, das darf sie :).

Ich weiß ja nicht, um was es bei dir geht, aber es ist ja fast klar, dass deine Mutter mit Freundinnen mal über dich redet. Das macht meine bestimmt auch, und ich bin schon 27 :)

Sag ihr doch einfach, dass du nicht möchtest, dass sie Thema XYZ weitererzählt.

Hm, also Schweigepflicht kenn ich für Mütter nicht... Wenn man Mama was im vertrauen erzählt, wäre es ja eher ein Vertrauensbruch, wenns weitererzählt wird

Hallo,

ja leider dürfen Mütter das, musste ich auch durch zum teil noch immer.

ich erzähle einfach sachen über meine Mutter, damit sie weiß wie "schädlich" sowas sein kann. Ich rede auch mit ihr darüber, wenn ich sie auf frische tat ertappe:)

das darf sie aber wenn es dich stoert, solltest Du sie darauf aufmerksam machen. Denn nur so weiss sie, dass es Dir nicht recht ist

Das darf sie auch bei jedem anderen machen.

Das darf sie nur solange tun wie es nicht unwürdig ist.

darf sie..wenn es auch nicht sein muß/sollte...gegenfrage wie oft redest du mit kumpels uber die mama;-))

Das Kind redet sicher auch über die "blöde" Mama mit anderen...

Darf sie (leider), ist aber sehr schei*e, wenn sie das macht.

Was möchtest Du wissen?