"Darf" eine Mutter ihre Kinder verlassen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wo soll das Problem liegen?

Der Nachwuchs kann ja erst einmal gemeinsam in der ehemaligen elterlichen / mütterlichen Wohnung wohnen bleiben und sich dort selbst versorgen, sowie auch den eigenen Lebensunterhalt erarbeiten, solange die Eltern nicht noch ob bestehender Ausbildung unterhaltspflichtig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm - die "Kinder" sind keine Kinder mehr. Sie können sehr gut selbstständig und allein leben. Da muss auch kein Vater einziehen.

Die Mutter nimmt nur ihr Recht auf ein endlich wieder eigenständiges Leben in Anspruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder mit diesem Alter sind groß genug, ihr eigenes Leben zu führen.

Die braucht oder kann man nicht mehr verlassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Erwachsene mit einem eigenen Leben und die Mutter auch ein Recht auf ihr eigenes Leben. Wo liegt das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Kinder alle volljährig bzw. erwachsen sind, kann von verlassen keine Rede sein!

da kann jeder für sich selber sorgen, sie brauchen auch ihren Vater nicht mehr dazu, bzw. die Mutter wegen ihnen keine größere Wohnung!

sorry, aber ich halte deine Frage eher für einen Scherz !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die "Kinder" sind 24 23 und 20 also ich würde sagen das sie sich selbst versorgen können (oder es schleunigst lernen sollten). Zudem muss man beachten wie sich die "Kinder" gegenüber der Mutter Verhalten haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die " Kinder " sollten mal langsam selbstständig werden und nicht darüber jammern von der Mutter " verlassen" worden zu sein ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erwachsene "Kinder" kann man nicht verlassen, sondern einfach aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen.

erwachsene "Kinder" haben eigene Wohnungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?