Darf eine Muslima sich in einen Russen verlieben und mit ihm zusammen sein?

20 Antworten

So ein quatsch... warum verbietet eine Religion dass sich jemand verliebt!?
Natürlich kannst du dich verlieben in wen du willst. Das entscheidet die Natur und nicht "Allah" oder sonst wer. Und diese Kraft ist definitiv stärker als eine Religion.
Alles andere würde dich doch eh nur unglücklich machen.

Wenn Du für Deine Liebe kämpfst, bist Du eine starke Frau.

Wenn Du Deine Liebe wegen der Religion wegwirft, werden Dich Deine Brüdern und Schwestern an der Leine führen wie ein Lämmchen.

Du wirst immer an ihn denken und wenn Dein späterer Mann kein guter ist, umso mehr. 

Gefühle kann man nicht bzw nzr schwer kontrollieren. Man verliebt sich einfach. Das ist an sich nicht haram. Aber wie man damit umgeht...
Im Rahmen der Ehe darf man eine Beziehung führen, außerhalb nicht. Seine Nationalität ist völlig irrelevant, er muss Muslim sein, um ihn heiraten zu können.

Zum russisch-orthodoxen Christentum übertreten

Hallo, ich gehöre gerade der katholischen Kirche an und möchte gerne zur russisch-orthodoxen wechseln. Ich habe es satt als Katholik ständig dumm angemacht zu werden und fühlte mich zur orthodoxen schon immer hingezogen. Muss ich das irgendwo melden, dass ich dort eintrete oder kann ich einfach so hingehen? Danke für eure Antworten :-)

...zur Frage

Liebt er mich....... Als Muslima darf ich keinen Freund haben, aber alle tun es trzd soll ich es auch trzd machen?

Ich liebe einen Jungen aus der Nachbarschule Auf Whatsapp schreiben wir immer mit Herzen und so.. Ich weiß nicht, ob er mich liebt.. Würde er mich lieben und mit mir zusammen sein wollen, dann gäbe es da noch ein Problem und zwar bin ich Muslima und es ist mir nicht erlaubt, einen Freund zu haben, aber ich liebe ihn.

...zur Frage

darf man als muslima piercings haben?

Darf man als muslima piercings haben ? , ich bin 16 und hätte gerne ein nasenpiercing nun wollte ich wissen ob das im Islam erlaubt ist

...zur Frage

Frage an Gläubige: Werden orthodoxe Christen, welche nicht in die Kirche gehen aufgrund dessen von Gott bestraft?

Hallo,

Meine frage ist, ob orthodoxe Christen aufgrund ständig mangelnder Beteiligung am Gottesdienst von Gott oder ihrem Schutzengel bestraft werden können.

Beispielsweise bin ich orthodox, bin dennoch schon zum 3. oder 4. Mal an einem Sonntag nicht in die Kirche gegangen. Allerdings gab es auch eine Zeit, in welcher ich dort so gut wie gar nicht war. Jedenfalls ist innerhalb und genau in dieser Phase meine Beziehung in Brüche gegangen (die allerdings auch davor nicht schön war), wobei die Ausbildung dagegen erstaulicherweise ganz gut lief. .. Viele Strenggläubige meinen ja, man könne häufig dafür mit was auch immer gestraft werden. Die Strafe wäre allerdings bei jedem sehr individuell

Eigentlich habe ich mir gestern Abend noch vorgenommen, dies zu tun, verspüre jedoch gerade irgendwie nicht die Lust dazu...
Ich weiß, das ist kein Argument, um nicht dahin zu gehen, aber ich möchte einfach nur eure Meinung dazu sowie das Denken über diese Sache erfahren.

Danke im Vorraus :-)

...zur Frage

Darf eine Muslima Instagram haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?