Darf eine Katze lakosenfreie Milch trinken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ja klar, kein problem. milch ist allerdings ein leckerchen und kein nahrungsmittel. nicht täglich geben^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Veganer09
16.07.2013, 16:38

Wie bloed! Eine KAtze ist keine Kuh oder kein Kalb also wieso soll man ihr dann Kuhmilch zum Trinken geben, bitte nachdenken bevor man hier was schreibt! Danke!

0

Hallo,... Laktosefreie Milch ist für Katzen kein Problem, sollte aber auch nicht täglich gegeben werden. Für Katzen ist frisches Wasser immer noch die bessere Wahl. Wenn schon Milch (laktosefrei ) dann nur hin und wieder mal als Leckerli.... Gruß,...Spatzi321

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Kuhmilch 1:1 mit Wasser verdünnst, vertragen sie Katzen auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsere Katzen bekommen auf dem Bauernhof auch mal einen Schluck "echte" Kuhmilch. Bis jetzt hat es noch keiner geschade. Sie haben weder Durchfall noch Krebs. Natürlich muss man bedenken, dass sie das vom Welpenalter aus bekommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darf sie, gibt auch extra Katzenmilch, die ist auch laktosefrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von palusa
15.07.2013, 19:38

nein nur laktosereduziert. dafür sind da meist zucker und "pflanzliche nebenprodukte" srin. eigentlich katzenuntauglicher, aber kostet dafür mal eben das doppelte^^

1

nein, keine milch. wie bei uns menschen verursacht die kuhmilch probleme, inkl. krebs. milch ist nur während des stillens vorgesehen, bei tier und mensch, es ist kein zufall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?