Darf eine Hütte abgerissen werden wenn dort Vögel brüten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Befinden sich die fünf Taubeneier in einem Nest und hast du die Tauben gesehen?

Es ist nämlich so, dass alle Taubenarten, egal ob einheimische Stadt-, Ringel-, Hohl- und Türkentauben oder exotische Arten wie Fasan-, Kronen-, Frucht- oder Erdtauben maximal zwei Eier pro Gelege legen. Bei manchen Arten wird nur ein Ei gelegt.

Zu deiner eigentlichen Frage: Es ist ethisch nicht vertretbar, sofern die Eier noch bebrütet werden. Das Entfernen von Gelegen/Jungvögeln einheimischer Vogelarten ist in Deutschland verboten. Selbst die Gelege von Stadttauben dürfen von Otto-Normalo nicht einfach beseitigt werden.

die tauben eier liegen alle einzeln

0

Dann kann doch der Opa bis nach der Brutzeit und bis die Kleinen Flügge sind,warten! Wäre doch nicht schlimm,oder muss die Hütte sofort weg?

das grundstück gehört nicht meinem opa das ist nur gepachtet und da sollen jetzt häuser hin gebaut werden

0

Natürlich kann man.

Man kann auch ganze Felder enteignen, wenn darauf gebaut werden soll und die Landschaftsschutzzonen so verlegen, das die Autobahn mitten durch geht - in Deutschland geht das alles.

Und wenn der Staat das darf, dann darfst du das auch bei Eurer Hütte.

Frag mal den Opa ob er warten will bis die Vögel von selber ausziehen.

Was möchtest Du wissen?