Darf eine Flatrate von Seiten des Anbieters ohne Zustimmung aktiviert werden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Aktivierung der Flatrate geschieht automatisch als zu nutzende Möglichkeit, mehr auf keinen Fall. Du brauchst diese keinesfalls zu nutzen, womit dann auch keine Gebühren anfallen. Um auf Deine Frage direkt eingehen zu können müsste ich wissen, welche Art von Sim Karte Du hast und welche Miniflatrates evtl. damit verbunden sind. Beispiel: 30 Freiminuten in alle Netze, im Monat; 30 SMS in alle Netze pro Monat; 100 MB in alle Netze monatlich und nach dessen Verbrauch eine Flatrate für 0,99€ pro Tag ( 24 Std.). Du bekommst diese Flatrates auch als Prepaid und lädst entsprechend auf. Nur bei einer erfolgten Aufladung werden dann alle Flatrates aktiviert, die Deiner Karte beim Kauf zugeordnet waren. Bei einer fehlenden Aufladung, auch keine Kosten. (Ansonsten wäre ein Vertrag grundlegend). Dafür hast Du die AGB mit Deiner Unterschrift akzeptiert, als Du die Karte beantragt hast. Sieh Dir den Vertrag und die AGB nochmal an. Dann beantworte ich Deine Frage über die vertraglichen Bedingungen nachdem Du mir diese über " Antwort kommentieren " geschildert hast und ob ohne Deine Zustimmung die Freischaltung ( ich schätze als Möglichkeit, keinesfalls als Verpflichtung ) erfolgen durfte. Deine derzeitigen Informationen erscheinen, zumindest mir, als etwas dürftig um darauf wirklich fundiert antworten zu koennen. Bis dahin, wenn Du magst, liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?