Darf eine Baufirma bei einer privaten Baustelle in der Mittagsruhe Lärm machen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Mittagsruhe ist im Gegensatz zur Nacht- und Sonntagsruhe nicht gesetzlich geregelt. Zwar darf ein Vermieter per Mietvertrag die Mieter verpflichten, eine Mittagsruhe einzuhalten. Die Polizei rufen kann man da aber nicht, weil es sich im rechtlichen Sinne nicht um eine Ruhestörung handelt.

Abgesehen davon gibt es für gewerbliche Tätigkeiten aber sowieso Ausnahmen bei den Ruhezeiten.

Die lachen Dich aus. Mittagsruhe gilt nicht für Gewrebetreibende und schon garnicht für Baufirmen.

die mittagsruhe gilt für alle, sofern sich die baustelle in nem wohngebiet befindet.

Mittagsruhe in Bayern?

Ich habe gelesen, dass es gesetzlich nicht mehr wirklich eine Mittagsruhe gibt.

Jedes Bundesland hätte angeblich seine eigene Regelung.

Auch einigen sich Nachbarn oft untereinander bezüglich Rasen mähen usw..

Wir haben eine Eigentumswohnung in einem Block mit 14 Parteien, Eigentümer und Mieter gemischt.

Ich habe im Internet nicht wirklich eine entsprechende Antwort gefunden.

Daher meine Frage hier: Gibt es für Bayern (wir wohnen in einem Vorort von Nürnberg) diese Regelung noch?

Danke schon mal im voraus für entsprechende Antworten.

...zur Frage

rasen wächst zum nachbarn, wer muss das entfernen?

Hallo! wir haben einen Machsendrahtzaun zu unserem Nachbarn, auf unserem Grundstück mähen wir den rasen, aber natürlich wächst unter dem Zaun gras zum Nachbarn rüber, was dann ja auf seinem Grundstück ist. ist das wirklich unsere Aufgabe das zu entfernen, oder muss er das machen, er will jetzt einen Anwalt einschalten...

...zur Frage

Wieviel Lärm muss ich ertragen? Was ist raden mähen und was ist Lärm?

Ich hab nicht mal 8 Meter von mir entfernt ein Nachbarn der den ganzen Tag (außerhalb der Ruhezeit) mit einer Motor Sense den rasen mäht Und das zieht sich über Stunden hinweg...

Die Maschine hat 118 dB, muss ich den Lärm ertragen bis zur nächsten Ruhepause? Diesen nervtötenden kontinuierlichen Lärm der schon an Baustelle erinnert.

...zur Frage

besteht ein Landpachtvertrag wenn keine Pacht vereinbart bzw gezahlt wurde?

Hallo Zusammen,

ich habe ein Anliegen , den ich ziemlich ausführlich erläutern muss.

Bekannte von uns hatten ein Gartengrundstück genutzt. mit der Eigentümerin wurde kein Pachtvertrag o.ä. schriftlich abgeschlossen. Sie haben auch nichts dafür gezahlt. Sie durften das Gartengrundstück eben einfach nutzen. Sie haben das gesäubert , Wiese angelegt, Sandkasten gekauft etc. Alles aus freiem Wille.

So, nun haben sie letztes Frühjahr eine Wohnung gemietet die selbst über einen Riesen Garten verfügt, somit war das andere Gartengrundstück nicht mehr notwendig. Da wir schon lange nach einem Schrebergarten gesucht haben, haben wir gefragt ob wir das übernehmen könnten. Klar, kein Problem wir sind ja Freunde. Wir wurden der Eigentümerin vorgestellt, sie war einverstanden dass wir jetzt das Grundstück nutzen, die einzige Bitte war nur dass wenn wir rasen mähen auch bei ihr mähen. gar kein problem. Wir haben uns natürlich richtig ins zeug gelegt, "Klohäuschen" gebaut, was angepflanzt, alles sauber gemacht usw und so fort. Jetzt ist aber so, dass den Bekannten von uns die Wohnung fristlos gekündigt wurde. Und jetzt fordern sie uns auf , das Gartengrundstück wieder an sie zu übergeben. Sie behaupten nun dass sie uns das nur vorübergehend zur Pflege und Nutzung überlassen haben. was überhaupt nicht stimmt. wir haben ihnen den Sandkasten abgekauft und es wurde mehrmals gesprochen dass wir jetzt den Garten haben. es geht schon seit tagen hin und her, wir waren schon bei der Eigentümerin und wir sind ihr eigentlich viel lieber als die anderen aber sie lässt es uns unter uns klären. jetzt kommt der Kollege um die Ecke mit $ 585 BGB in dem sinne dass er einen Pachtvertrag mit der Dame hat. habe nachgelesen , d.h. wenn Vertrag nicht schriftlich erfasst wurde, dann gilt er für unbestimmte Zeit. Aber ist das überhaupt Pacht wenn er nichts gezahlt hat? es wurde auch nichts vereinbart. Sie durften den Garten einfach nutzen. Es wäre sehr hilfreich wenn wir auch mit etwas kontern könnten, denn das geht mir ziemlich "an den Magen".

Wie ist es wenn wir jetzt mit der Eigentümerin ein Pachtvertrag abschließen? müssen wir für das Zeug was er dort angebaut bzw. renoviert hat bezahlen?

Bitte um eure Antworten im besten Fall mit Paragraphen :-)

...zur Frage

gibt es eine gesetzliche Mittagsruhe?

In meiner Hausordnung ist eine Ruhezeit von 13:00 - 15:00 angegeben, an die sich auch fast ausnahmslos gehalten wird. Gilt diese Ruhezeit dann auch für z.B. angrenzende Spielhallen, Gaststätten und Arbeitsbetriebe? Ich habe schonmal gelesen, dass es in NRW gar keine Mittagsruhe gibt, kann mir das aber nicht vorstellen, da die Klausel in der Hausordnung ja dann nichtig wäre, wenn Lärm von draußen kommt. Weiß jemand was genaues?

...zur Frage

Stimmt es das die vorgeschriebene Mittagsruhe nicht mehr gibt?

Könnte ich also meinen Rasen auch um 13 Uhr mähen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?