Darf ein Wirt seine Gäste rauswerfen, wenn sie stundenlang den Tisch besetzen?

12 Antworten

Ich würde sagen, einfach rauswerfen darf ein Wirt seine Gäste nicht, ausser sie benehmen sich ungebührlich, dann ists sicher was anderes. Um zu deinem Beispiel zu kommen: es kommt sicher drauf an, ob die Gaststätte proppenvoll ist oder ob nur ganz wenige Tische besetzt sind. Beim zweiten Falle hätte der Wirt sicher keinen Anlass, den Gast zum Gehen zu bewegen. Im ersten Falle bleibt dem Wirt wohl kaum etwas anderes, als den Gast ganz höflich zu bitten, entweder nochmals etwas zu bestellen oder seinen Platz für andere Gäste freizugeben, welche etwas konsumieren möchten.

also das recht ist auf herrn X seite :) aber ich denke mal wenn der wirt den gast freundlich bittet das lokal zu verlassen wird er das auch tuen, aber das recht hatt herr X

Da liegst Du absolut falsch! Das Recht liegt hier auf der Seite des Wirtes. Herr X ist lediglich Gast, und wie das Wort "Gast" schon ausdrückt, handelt es sich um einen vorübergehenden Aufenthalt. Mit einer Limo erkauft man sich weder Sitz- noch Stehrecht!

0

also es kommt imme auf die situation an. wenn das restaurant voll ist und er an seinem kaffe nippelt und ein buch liest, leute reinkommen und an den tisch wollen, weil kein anderer mehr frei ist, dann kann er durchaus sagen, dass er in 10 min gehen möchte. er bringt dem restaurant ja keinen gewinn. wenn das restaurant leer ist und nur er da sitzt wird der wirt nen teufel tun und seinen einzigen gast hinaus werfen. Also kommt es immer darauf an. Aber nur weil ein gast kunde ist, hat er nicht das recht, ein restaurant zu nem kaffee umzufunktionieren. :)

LG

Amazon bestellen Zugestellt aber nicht da

Hallo ihr Lieben. Ich habe gestern Nachmittag etwas über Amazon Express Lieferung bestellt und es sollte heute Abend (14.04) ankommen. In dem Sendungsverlauf steht auch das es zugestellt ist. An einen ''Herr Meyer'' ich habe aber gar keinen Nachbarn der so heißt. Das komische ist auch, das dort steht die Lieferung wurde am 15.JANUAR geliefert.

Was kann ich tun?

...zur Frage

Ich verstehe gar nichts mehr! Bwl?

Guten Abend!,

wenn beispielsweise Herr Blank hat am 05.Juni ein Angebot erhält für Holz je 8.50 €,aber erst am 28. Juni bestellt und dann eine Rechnung bekommt,indem Holz je 8.90 € steht, ist dann ein Kaufvertrag zustande gekommen? Könnte Herr Blank sagen,dass er nicht zahlen möchte,weil's zu teuer ist? Ich frage mich jetzt,welcher Preis gilt.

Anderes Thema. Meine Nachbarin verkauft mir ein Fahrrad für 200€ und ich erfahre aber,dass das Fahrrad gestohlen ist. Bin ich trotzdem der Eigentümer oder nur der Besitzer?

Hoffe,dass Du mir helfen kannst :)

Lg

...zur Frage

Welche Bewirtung bei Familienfeier?

Hallo, ich feiere demnächst einen großen Geburtstag und habe abends im Restaurant 35 Gäste. Davon reisen 14 Gäste ab dem späten Vormittag verteilt bei mir zu Hause an. Ich hatte mir für den Nachmittag dann Kaffee und Kuchen vorgestellt, denn am frühen Abend geht das ja zum Essen. Nun überlege ich, ob ich zusätzlich über den Nachmittag noch irgendwas handfestes auf den Tisch stellen soll. Obwohl ich das gar nicht so gut finde, da wir am Abend alle gemeinsam ins Restaurant gehen. Was würdet ihr machen?

...zur Frage

Hochzeitsfeier mit starkem Alkohol?

Ich feier miene Hochzeit in meiner Heimat, Frankreich. Bei uns ist es üblich, dass das Essen sich auf dem ganzen Abend hinzieht und jedes Gericht mit einem passenden Wein serviert wird.

Vor dem Essen wird ein Coktail stattfinden. Schnaps zum Verdauen gibt es zwischen der Vorpeise und dem Hauptgericht (bei uns üblich) und als Digestif nach dem Essen.

Danach können die Gäste Wein (Rot, Weiss, Rosé, Champagner) und Bier trinken. Die deutschen Gäste (nicht die jüngsten) hatten erwartet, dass nach dem Essen auch starkes Akohol angeboten wird (Vodka, Whisky usw...) Sie wollen mehrere Flaschen mitbringen.

Die Feier kostet uns 7000 € und ich persönlich fände es schade, wenn einige Gäste nur noch am Tisch sitzen und sich systematisch betrinken. Ich will vor allem nicht, dass es akliert. Bin ich jetzt zu spießig? Oder ist das normal, dass amn sich bei einer Hochzeit ein bisschen zusammenreisst und eher leicht akoholierste Getränke dann trinkt?

Verderbe ich die Feier, wenn ich gegen der Meinung meiner deutschen Gäste bin? Mal abgesehen davon, dass man Whiskey eigentlich vor dem Essen als Aperitif trinkt, aber naja...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?