Darf ein Vorgesetzter im ÖD einen Angestellten,Arbeiter zur Wochenendarbeit zwingen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt drauf an, was im Arbeitsvertrag steht.

Außerdem muss natürlich der TVÖD eingehalten werden. D. h. es gibt ordentlich Kohle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatchrinT
01.10.2016, 09:45

im Vertrag steht nichts davon. Es gibt bei freiwilliger Arbeit Kohle,das stimmt. Es wird aber auch Kohle abgezogen wenn man am WE nicht arbeitet.

0

wie sieht das hier konkret aus, wenn jemand zur Arbeit gezwungen wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Wochenendarbeit im Arbeitsvertrag des Arbeitnehmers geregelt ist, dann kann der Vorgesetzte entsprechend dieser vertraglichen Vereinbarung die Arbeitszeit vorgeben.

Warum hier ein Zwang vorliegen soll, müßtest Du mal erläutern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?