Darf ein Vermieter seinem Mieter den Waffenbesitz bzw. den Einbau eines Tresors untersagen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein.

Verankern bedeutet größere Schrauben und Dübel. Kein Vermieter kann sowas verbieten. Große Gemälde darf man ja auch aufhängen. Es sei denn es gibt Vorschriften wegen Denkmalschutz oder so.

Zudem besteht keine Pflicht einen Waffenschrank zu verankern. Sinnvoll ist es allerdings schon.

Ansonsten geht es den Vermieter nichts an was du in deiner Mietwohnung machst.

Über den Besitz einer Schußwaffe entscheidet keine Vermeiter sondern die zuständige Polizeibehörde, die eine waffenbesitzkate ausstellt.

Ob Sie nun Ihre Hängeschräke der Küche mit Dübeln an der Wand besfeetigen ode einen vorgeshriebenen Waffenschrank mit Dübeln gegen die einfache Entwendung schützen, ist Ihre Sahce als Mieter.

Sie haben lediglich bei auszug für die oredentliche Entferneugn der Dübel und Schließung der Löcher zu sorgen.

Im Übrigen sollten Sei nicht mit dem Besitz einer oder mehrerer Schußwaffen "hausieren"!

Über Sie Ihren "waffenträchtigen" Beruf, Ihr Schießsporthobby oder die Jagd aus, indem Sie vorschriftsmäßig mit Waffen umgehen.

Einen handelsüblichen Waffenschrank tragen locker 2 Mann bis unters Dach.
Andübeln kann der Vermieter nicht verbieten.
Solang die Statik kein Problem macht seh ich auch keines.

Und andüblen würde reichen?

Danke auch an alle anderen die geantwortet haben, aber die Frage war rein theoretisch.

0

Vermieter reagiert nicht. Wie kann ich dagegen angehen?

Hallo. Ich wohne in einer alten Wohnung, in der der Strom 10 - 15 mal im Monat ausfällt, es keine Wärmedämmung gibt und im Winter 15°C herrschen, Keller bei Starkregen überschwemmt werden und sich in den verschiedenen Zimmern große Schimmelflächen bilden. Wie kann ich in dem Fall gegen meine Vermieter vorgehen?

...zur Frage

legaler Waffenbesitz in deutschland?

Welche vorrausetzung muss man erfüllen, um legal eine Schusswaffe besitzen zu dürfen. Zur Selbstverteidigung natürlich.

...zur Frage

Wie weit dürfen Handwerker gehen?

Guten Abend

vor 2 Wochen habe ich bereits eine Frage hier gestellt zum Thema Handwerker und deren verhalten.

kurz zusammengefasst: diese Handwerker haben ohne zu fragen meine Terasse umfunktioniert und darauf gearbeitet wobei einige meiner Sachen zu schaden gekommen sind und ich diese wegwerfen durfte (unter anderem Sachen die einfach von der überdachten Terasse auf die Wiese in den Regen gestellt wurden.)

darauf hin habe ich denen einen Brief geschrieben, sehr freundlich und sachlich, dass sie doch bitte beim nächsten mal vorher fragen und auch nicht einfach meine Sachen anfassen sollen. Am nächsten morgen haben die Handwerker den Brief auch bekommen und ihre Sachen weg geräumt soweit so gut doch jetzt kam der Vermieter und hat mich darauf angesprochen das die Handwerker empört darüber waren und haben ihm dann Fotos von meiner Terasse geschickt die zu dem Zeitpunkt nicht die ordentlichste war weil wir im Winter darauf Sachen abgestellt haben und uns natürlich Nicht so intensiv darum gekümmert haben. Aber mit welchem Recht machen die Handwerker Fotos und schicken die rum? Angeblich haben die laut Aussage des Vermieters auch Fotos von anderen Dingen gemacht diese wollte er aber nicht nennen. Zuvor gab es bereits mehrere Vorfälle wie z.B das der Handwerker mich ganz dreist angelogen hat (er hatte mir ein neues Fenster im Schlafzimmer eingebaut und falsch bestellt, Fenster ohne Kipp, als es dann fertig war sagte er mir es sei absichtlich ohne Kipp weil das einbruchsicher wäre ich hab ihn aber zuvor zu seinem Arbeitskollegen sagen hören dass es das falsche Fenster ist .) und als wäre das nicht schon lächerlich und dreist genug hat er bei meiner Mutter in der Wohnung die Heizung repariert und als sie dann fragte ob er auch Türen streicht sagte er Ihr in einem sehr abwertenden Ton das sie sich das eh nicht leisten könnte?! Das hat mich natürlich wütend gemacht hab es direkt dem vermieter weitergegeben aber es interessiert ihn nicht. Ich will diese Personen ehrlich gesagt nicht mehr in meine Wohnung rein lassen aber mir wurde gesagt wenn ich ein Problem mit den Handwerkern hab soll ich selber welche holen und die selber bezahlen. Ist das rechtens? Muss ich mir sowas wirklich gefallen lassen oder hab ich das Recht darauf auf neue Handwerker?

lg und danke !

...zur Frage

Pfefferspray Österreich

Das würde mich interessieren, da in Deutschland Pfefferspray ja bereits ab 14 Jahren legal ist: In Österreich ist Pfefferspray ja erst ab 18 Jahren zu erwerben. Was wäre wenn man sich als Minderjähriger einen Pfefferspray zulegt. Setzt man diesen in einer Notwehr-Situation ein, hat man dann selbst mit einer Strafe zu rechnen, da man den Pfefferspray eigentlich noch nicht besitzen darf? Ist das unerlaubter Waffenbesitz? Und wenn ja mit welchen Folgen und Strafausmaß hat man zu rechnen? Und was ist wenn der Spray zufällig entdeckt wird (bei Kontrolle oder so)?

LG kottan12

...zur Frage

Legaler Waffenbesitz (Waffenbesitzkarte o.a.) in Russland möglich?

Darf man in Russland legal Schusswaffen erwerben/besitzen z.B. Großkaliber halbautomatische Pistolen oder gar Maschinenpistolen , Sturmgewehre, Scharfschützengewehre usw… Ist das dortzulande möglich und braucht man ein Bedürfnis (z.B. Sportschütze o.a.) ?

...zur Frage

Wie stark darf eine Schusswaffe in Deutschland sein?

Es gibt ja Waffen die man auf seinem eigenen Grundstück benutzen darf, wie zb. die teleskop stahlrute in der umgangssprache auch totschläger genannt. Der Selbstschutz auf öffentlichen straßen steht jedoch unter strafe. Es gibt aber auch Softair Pistolen, jedoch ist mir die durchschlagskraft mehr als zuwenig. Ich suche nach einer Pistole/Gewehr was legal ist und mit gummi oder bleikugeln arbeitet. Sie sollte einen Menschen verletzen können blutergüße verursachen können jedoch legal sein. Sie soll fürs Sportschießen genutzt werden auf dem eigenen grundstück (Ich habe deswegen den vergleich mit Menschen genommen nicht weil ich auf Menschen damit feuern will sondern weil ich mich mit den Kraftangaben nicht auskenne und nicht weiß wieviel bspw. 6joule sind und welche durchschlagskraft 1 joule in etwa hat.) Gibts das in Deutschland oder ist sowas auch hier wieder illegal? und überhaupt was darf ich besitzen? Also wieviel kraft darf ich haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?