Darf ein Vermieter ohne Erlaubnis bzw. Vorankündigung Leute am Haus vor dem Fenster arbeiten lassen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

 Da ich mich nur mit Bademantel bekleidet dementsprechend gedemütigt fühle, wollte ich mal wissen, ob das überhaut so in Ordnung ist?

Was meint die Dame dazu ? Möglich wäre ja auch, dass sie sich entsprechend anziehen könnte.

 Ich habe mich natürlich direkt angezogen und werde jetzt gleich erstmal für eine Weile die Wohnung verlassen in der Hoffnung, dass die nichtmehr allzulange vor dem Fenster zugange sind.

Na also, dann ist der Dame ja schon eine Lösung eingefallen.

 Ich hätte ja auch nackt sein können nach einer Dusche oder sowas. :D

In Deutschland kann jeder für sich entscheiden, wie er sich der Öffentlichkeit zeigt. Wenn ihm danach ist, kann er sich auch nackt am Fenster präsentieren. Probleme könnte es geben, wenn Kinder in einem Wohnviertel nackte Personen am Fenster sehen.

Dann stellt sich die Frage, gibt es noch eine Sitten-Polizei.

Er hätte informieren können, aber nicht müssen. Eine starke Einschränkung des Mietobjekts alleine durch vorbeikletternde Handwerker ist nicht gegeben. 

Wer weiss, warum die Arbeiten gemacht werden, manchmal ergibt sich die Notwendigkeit von einem Tag auf den anderen und es ist gar nicht möglich, zu informieren. 

Eine Erlaubnis der Mieter braucht er nicht. 

Kann ich diesbezüglich irgendwie gegen den Vermieter vorgehen? Das ist meiner Meinung nach verletzung der Privatsphäre.

---

was meinst du mit vorgehen???

Das ist natürlich alles nicht schön ... wobei der Vermeiter für das Verhalten der Handwerker nichts kann ...

er hätte vorher Bescheid geben müssen, darauf kann man ihn auch hinweisen ... für nächste Mal ...

Was möchtest Du wissen?