Darf ein Türsteher mich anfassen und bedrohen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Eine Bedrohung im rechtlichen Sinne kann ich hier nicht erkennen. Das Anfassen ist bei Deiner Schilderung nicht ok. Aber es ist nicht so dramatisch, dass da irgendwas draus werden könnte. Aufregen bringt in so einem Fall nichts. Du hättest Dich auch grundsätlich besser rausgehalten. Danach zu fragen, warum andere nicht reindürfen ist schon ein Nogo. Die Begrünung ich bin aber doch drin und konnte mich auch nicht ausweisen, ist auch keine gute Idee. An Türen diskutieren ist ohnehin sinnlos. Entweder rein oder nicht. Ist die Entscheidung einmal gefallen, ändern Türsteher diese nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ACEhelp
14.07.2013, 02:29

rechtlicher Sinn ist Freiheitsberaubung das besteht beim anfassen bzw. festhalten schon.

0

Eigentlich Darf Der Türsteher sowas nicht höchstens Wenn du Ärger gemacht Hättest Aber Das war Ja in deinem Fall nicht so.Ob sich Aber Deshalb Eine Anzeige lohnt ? Ich rate dir meide den Club in zukunft es gibt genug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach mach dir doch nix draus.. manche sind so und manche so.. kann man pauschal nie wissen.. Klar war die Handlung von denen nicht die feinste, aber was soll´s..dann geht ihr eben demnächst wo anders hin.. Eine Anzeige würde nix bringen, denn die bestimmen ja, wer rein darf und wer nicht.. Es gibnt noch soooo viele andere Clubs ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Der0815Nutzer
14.07.2013, 02:31

Es gibt soviele Clubs, aber wenns beim ersten Sch.... läuft haste kein Bock mehr auf ein Anderes... Stimmung down.. Kenne das auch nur zu gut.

0

Die Disko hat Hausrecht also hast du ohne handfeste beweise kaum chancen und der Türsteher darf die dann auch rausschmeissen wie er will....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeemsLegitBro
14.07.2013, 02:20

nein, er darf nicht auf solche weise handgreiflich werden, solange der fragensteller niemanden angreift, bedroht, beleidigt usw.

0

Türsteher haben nicht die selben Rechte wie die Polizei. Die dürfen erst Handgreiflich werden, wenn sie angegriffen werden, oder wenn sie in Gefahr sind, oder so. Ansonsten ist das, wie bei "normalen" Menschen nichts anderes als Körperverletzung. Auch, wenn diese Leute Hausrecht haben, haben sie nicht die Befugnis dich grundlos anzugreifen. Wenn er dich damit verletzt hat, kannst du ihn natürlich anzeigen. Aber dass er deinen Kollegen nicht reingelassen hat, war schon ganz richtig. Wenn er sich nicht ausweisen kann, ist es deren PFLICHT ihn wegzuschicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem fall biste eig. im Recht ! Das Problem an der Geschichte ist das der Türstoper das Hausrecht hat daher darf Er auch frei entscheiden wer rein darf und wer nicht ! Das Er bzgl. handgreiflich geworden ist, ist bzgl nicht rechtens das nennt man Körberverletztung bzw.eingriff in die privatsphäre ! Auch freiheitsberaubung kommt ggf. ins Spiel. Das Problem dabei nur ist das ein Türsteher bessere Karten hat bei der Polizei bzw. bei der Staatsanwaltschaft es wird dem mehr glauben geschenkt als ein Gast wie Dir. Daher macht eine Anzeige eig. kein Sinn. ggf. mal im Internet nach der Discothek suchen ! Und per E-Mail dein fall schildern ggf. ließt es der Besitzer-Betreiber und bezieht stellung dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RainerRoland
14.07.2013, 02:34

Dass das hier nicht in Ordnung war, ist klar. Aber man kann es in diesem Fall wenn überhaupt nur versuchte Körperverletzung nennen. Einen Eingriff in die Privatsphäre geschweige denn eine Freiheitsberaubung kann ich bei der Schilderung mit bestem Willen nicht erkennen.

0

Türsteher darf dich jederzeit vom Platz verweisen.

Solltest du der Anweisung nicht nachgekommen sein und dich verbal oder wie auch immer widersetzt haben, hat er natürlich das Hausrecht.

Aber ich denke es hat nichts mit deiner Nationalität zu tun!

Denk mal nach, manchmal sagt man halt was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleine frage ? Duisburg meidericher treff ?? :D EGAL

ehhm ja er darf dich anfassen, und auch ,,wörtlich'' bedrohen , aber nicht mit messer oder ähnliches wenn du sch**se baust kannst du auch nichts dagegen machen wenn er dir eine verpasst:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ACEhelp
14.07.2013, 02:31

Ist falsch das wäre bzgl. Jedermannsrecht das trifft in den fall nicht zu !

0

Eigentlich darf er nur handgreiflich werden, wenn er eine Gefahr sieht -.- Dich drohen im Sinne von: die Regeln auftischen - Ja dazu ist er berechtigt.

Und ja leider werden wir Ausländer nur sehr selten reingelassen, weshalb ich bzw. wir nie mehr Fuss in solche Clubs setzen werden. -.- Den Türstehern sollte man allen mal auf die Birne hauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?