Darf ein Student zwei 450 Euro-basis-Jobs ausüben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der zweite 450 € Job ist auf jeden Fall voll Sozialversicherungs und Steuerpflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst 450 Euro steuerfrei dazuverdienen (auch von mehreren Jobs z.B. 2 x 200 Euro....), wieviele Stunden das dann im einzelnen sind hängt vom Stundenlohn ab... Sobald du 451 Euro verdienst wirst du steuer- und sozialversicherungspflichtig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. bei mehr als einem 450 € Job muss der zweite und jeder weitere versteuert werden.

  2. ein Student darf nicht mehr als 80 Stunden im Monat in einem Nebenjob arbeiten, sonst kommt sein Studium zu kurz. Und es sollte wohl im egenen Interesse liegen, das Studium so schnell wie möglich zu absolvieren.

  3. ist dein Bafög in Gefahr, wenn du zu viel verdienst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du darfst generell soviele Nebenjobs haben wie du möchtest, allerdings müssen die in deiner Lohnsteuerkarte eingetragen sein.

Du hast dann bloß keinen Anspruch auf BAföG mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
OldHolborn 21.03.2014, 10:23

und auch kein Kindergeld mehr

0
Mephala0 21.03.2014, 11:19
@OldHolborn

und auch kein Kindergeld mehr

Nur wenn man bereits eine abgeschlossene Erstausbildung hat und mehr als 20 die Woche arbeitet.

0
Darf ein Student zwei 450 Euro-basis-Jobs ausüben?

Ein Student darf so viel arbeiten wie er will, man muss aber beachten, dass wenn man durchschnittlich mehr als 20 Stunden in der Woche arbeitet, man den "Studentenstatus" verliert, was zum Beispiel zur Folge hat, dass man sich selbst krankenversichern muss und nicht mehr in der Familienversicherung bleiben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mephala0 21.03.2014, 11:22

*Auswirkungen auf das Kindergeld kann es keine geben, außer du hast bereits eine abgeschlossene Erstausbildung, dann kann das eventuell ab 20 Stunden die Woche wegfallen.

0

Wenn du Bafögantragsteller bist, dann nein. Wenn du dir alles selbst finanzieren musst, dann darfst du soviel arbeiten wie du willst. Der zweite 450€ Job wird dann aber normal versteuert und Co mit Abgaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst arbeiten und verdienen soviel du willst/kannst....sofern du das schaffst. Aber- es fällt a: der Bafög- Anspruch weg undb: es muss letztendlich normal versteuert werden, c: das Studium sollte nicht darunter leiden....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Student darst du so viele Nebenjobs betätigen wie du willst, aber du musst selber damit klar kommen und soweit ich weiß ist der 2. Nebenjob 100% Steuernpflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?