Darf ein Rektor mir verbieten über den Schulhof zu laufen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, darf er. Du bist in Schule B eine fremde Person. Du begehst mit dem Betreten rein rechtlich Landfriedensbruch. Der Rektor der Schule B hat das Hausrecht, was er somt auch durchsetzen kann.

was würde mir geschehen, wenn ich weiterhin darüber laufe ?

0
@Bassi111

Platzverweis durch die Polizei bis hin zu einer Anzeige.

0

Das kann er machen, weil er dort das Hausrecht ausübt. Dann musst Du halt einen Umweg laufen, dir was von zu Hause mitbringen oder wie auch immer.

Eigentlich schon. Dabei versteh ich aber nicht, wieso das so schlimm sein sollten. Es laufen doch hunderte verschiedene Schüler auf der Schule "B" rum.. woher soll er dann wissen, dass du nicht auf seiner Schule bist? Es ist aber so, dass nur "Personenberechtigte" auf den Schulhof dürfen, d.h Schüler der Schule und Lehrer. "Fremde" könnten ja unfug treiben und den Ruf kaputt machen, auch wenn du darunter nicht zählst. Du willst dir ja nur was zu trinken kaufen.

Was möchtest Du wissen?