Darf ein Rechtsanwalt über die Firma seiner Frau auch Versicherungen vermitteln?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Anwälte, sowie Steuerberater unterliegen einem Provisionannahmeverbot, was dieser Herr anscheinend durch Anstellung in der Firma seiner Frau zu umgehen versucht. Nicht nur, dass Sie von derartigen Beutelschneidern die Finger lassen sollten, zum Schutze aller möglichen Kunden in diesem Land sollten Sie umgehend Anzeige erstatten, sowohl bei:

  • der Anwaltskammer,
  • der IHK wo die Firma der Frau gelistet ist,
  • sowie dem zuständigen Gewerbeamt und
  • der Concordia Versicherung.

Die Anzeige kostet Sie nichts, bewahrt aber wahrscheinlich viele andere Kunden vor der mehr als uneigennützigen Manipulation!

Ich vermute ferner, dass die "Kanzlei" regelmäßig mit der Concordia abrechnet und womöglich sogar Vertragspartner dort ist. Dann hätte sogar die Concordia einen Grund sich gegen diese Abzocke zur Wehr zu setzen!


Egal wie, viel Erfolg bei der Versicherungsberatung, die Sie besser woanders suchen, z. B. bei einem guten Makler oder Honorarberater. Notfalls sogar im Internet: https://comparison.pecumax.net/pecupool/RS?PP_Partner=MAK19273

Viel Erfolg!

Sofern diese Antwort hilfreich war, würde ich mich über eine positive Bewertung oder einen Stern freuen, danke.

Sofern diese Antwort hilfreich war

Das war sie ganz sicher nicht, denn sowohl der IHK, der Versicherung als auch dem Gewerbeamt kann die ganze Geschichte vollkommen egal sein. Es liegt nur ein berufsrechtliches Problem für den Anwalt vor.

Ich vermute ferner, dass die "Kanzlei" regelmäßig mit der Concordia abrechnet und womöglich sogar Vertragspartner dort ist. Dann hätte sogar die Concordia einen Grund sich gegen diese Abzocke zur Wehr zu setzen!

Ganz im Gegenteil.

1
@jurafragen

Das war sie ganz sicher nicht.

Also ich empfinde sie als recht gut, deshalb auch DH. Du siehst manche Dinge bei manchen Fragen in meinen Augen zu sehr mit einem Jura-Tunnelblick.

0
@Candlejack

Also ich empfinde sie als recht gut

Weil er dir erklärt, wie man an 4 Stellen gleichzeitig als Querulant auffällt?

Was bitte soll es bringen, sich bei der IHK über die GmbH der Ehefrau zu beschweren? Was soll die IHK da machen?

Und das Gewerbeamt? Oder gar die Versicherung? Die Versicherung ist gerade daran interessiert, viele Versicherungsnehmer vermittelt zu bekommen. Sie zahlt dafür Provisionen (an die GmbH), was für sich genommen ein vollkommen alltäglicher Vorgang ist.

Und Vertragsanwalt einer Rechtsschutzversicherung zu sein, bedeutet für den Anwalt primät 2 Dinge: Er glaubt, er bekommt von der Versicherung Folgeaufträge und er verzichtet auf einen Teil seiner Vergütung. Verlierer ist aso die Anwaltschaft als solche, denn in einem etwaigen Rechtsschutzfall spart hier allenfalls die Versicherung.

Ich habe bislang auch noch nicht verstanden, wo konkreet dein Problem bei der ganzen Sache liegt. Dass der Mann Anwalt ist, dass er dir eine Versicherung anbietet?

0

Ein Rechtsanwalt der so etwas nötig hat, ist wahrscheinlich auch als Rechtsanwalt für nichts zu gebrauchen.

Wenn du eine Rechtsschutzversicherung abschließt interessiert dieses Unternehmen nicht, ob sie von einem Rechtsanwalt empfohlen wurde. Dafür hast du trotzdem die gleichen Wartezeiten einzuhalten.

Der will nicht den Kunden empfehlen, der will SICH als Rechtsanwalt empfehlen, wenn der Kunde mal die Rechtsschutz braucht. Aber will ich wirklich einen RA engagieren, der nebenbei noch Versicherungen verhökert ? Man schauen, ob mein Bäcker auch nebenbei noch Autos repariert ;-)

1

In diesem Artikel geht es um die gleichzeitige Tätigkeit als Grundstücksmakler. Das hat also kaum Bezug zum genannten Problem. Und damit empfinde ich die Antwort von Berufspsycho als wesentlich hilfreicher als Deinen Link. Allerdings kann ich ihm keinen DH mehr geben, weil die Antwort evtl. beanstandet wurde...

0
@Candlejack

In dem Link geht es daru, dass ein in Deutschland zugelassener Rechtsanwalt nicht zugleich als Makler tätig sein darf, denn die Entscheidung bezieht sich nicht nur auf Grundstücksmakler, sondern auch auf Versicherungsmakler etc.

Begründet wird dies mit einer Interessenkollision. Diese liegt aber auch in dem von dir genannten Fall vor:

Der Rechtsanwalt vertritt die Interesse der Versicherung, indem er dich dazu bewegen will, einen Versicherungsvertrag einzugehen. Zugleich bietet er an, falls der Versicherungsfall (Rechtschutzfall) eintritt, das Mandat zu übernehmen (was für sich genommen schon standeswidrige Werbung sein könnte). Das Problem ist hier, dass er dann nicht mehr die Interessen der Versicherung wahrnehmen soll sondenr die Interessen des Versicherungsnehmers, der zugleich sein Mandant ist. Wessen Interessen soll er vertreten, wenn die Versicherung die Kostenübernehme ablehnt? Vertritt er dann seinen Mandanten auch gegen die Versicherung? Mit der Folge, dass die Versicherung dann fristlos kündigen könnte und die GmbH seiner Ehefrau evtl. gar einen Teil der Provision zurückzahlen muss? Allein da liegt überhaupt ein Problem, dass man beanstanden kann.

Irgendeinen anderen Aspekt, der hier in Bertracht kommen könnte und die IHK, das Gewerbeamt, die Versicherung oder sonstwen interessieren könnte, den gibt es hier einfach nicht, so dass sich die Sache halt nur mit dem "Jura-Tunnelblick" beantworten lässt. Es ist für Versicherungen nicht verboten, Versicherungsverträge von einer GbH vermitteln zu lassen. Es ist dieser GmbH auch nicht verboten, für den Außendienst den Ehemann der Geschäftsführerin zu beshäftigen. Es ist - rein gesetzlich - aus Sicht des Versicherungsvermittlungsvertrages auch kein Problem, dass ein Versicherungsvermittler auch noch einer anderen beschäftigung nachgeht. Es ist aber umgekehrt aber ein vielfaches Problem nach der Berufsordnung der Rechtsanwälte, so vorzugehen, wie es der Rechtsanwalt im konkreten Einzelfall getan hat, da - wie der BGH in dem von mir genannten Link - die "Wahrscheinlichkeit von Pflichten- und Interessenkollisionen" als gegeben anzusehen sind. Er kann halt nicht gleichzeitig die Interessen der Versicherung, seines Arbeitgebers (GmbH der Ehefrau) und die des Kunden wahren, da die Interessen gegenteilig sein können.

1

Euro Finanz Service unseriös?

Hallo,

ich war letztens mit meinen Vater bei seinen "EFS-Berater", dieser hat ihm eine andere Unfall- und Rechtsschutzversicherung empfohlen, diese sahen nicht so schlecht aus von der Preis/Leistung Verhältnis(Billiger als seine und mehr Dienstleistungen), dieser meinte nur das sind spezial Preise und würden diese nicht bekommen von der gleichen Versicherung. Danach meinte mein Vater er müsste sich das noch überlegen und wollte die Versicherungunterlagen mitnehmen, doch dieser meinte das geht nicht weil das Arbeitsmaterial ist.. das kam mir dann etwas komisch vor.. und er wollte innerhalb von einen Tag die Entscheidung haben von meinen Vater doch dieser meinte er braucht ein paar Tage.. Was meint Ihr? Gibt er diese Unterlagen nicht her weil man dann zur Versicherung gehen kann und sagen kann gebt mir diesen Preis?

...zur Frage

Rechtsschutz will mein Anwalt nicht zahlen darf die Versicherung überhaupt das?

Hallo und Servus, 

Ich habe seit 1 Woche Problem mit mein Rechtsschutz! 

Ich habe am 10-08-2017 ein Fahrzeug gekauft. 

Rechtsschutzversicherung habe ich am 01-10-2017 abgeschlossen. 

Jetzt nach 5 Monaten kam raus durch Mercedes Werkstatt, dass das Fahrzeug höheren Kilometerstand aufweist als angegeben auf dem Kaufvertrag. 

Also Tacho wurde manipuliert.... 

Rechtsschutzversicherung sagt nein ! Wir zahlen nichts! 

Grund ? Ja, Fahrzeug wurde am 10.08.2017 gekauft und die Versicherung wurde 2 Monate später erst abgeschlossen am 01.10.2017. 

Aber die Manipulation kam ja erst späterer raus am 05.02.2018. 

Also wie ist es in dem Fall ? Kann die Versicherung nein sagen ? 

Weil irgendwie kommt mir die Sache mit der Versicherung komisch vor.

Bedanke mich schonmal für zahlreiche und hilfreiche Antworten 

Mit freundlichen Grüßen 

...zur Frage

Kfz Nutzungsausfall?

Guten Abend, folgendes Ende April hatte Ich eine Unfall (Gegner war 100% schuld) das Gutachten habe ich einen Tag später bekommen und das Auto war ein wirtschaftlicher Totalschaden so ich habe vorgestern nach 5 Wochen die Summe erhalten außer den Nutzungsausfall (ca.45 Euro a14 Tage) die Versicherung meinte, ich bekomme das restliche Geld, sobald ich ein neues Auto gekauft haben. Und angemeldet habe.

Wie lange ist denn dafür die Frist,bzw. Kann ich auch nach einem Monat ein Auto kaufen,weil es gibt zurzeit kein Auto was mir gefällt.

Grüsse

...zur Frage

Meine Mutter hat Schulden auf meinen Namen gemacht?

Hallo liebe Com,

Ich schildere mal mein Problem.

Meine Mutter hat ohne mein Wissen ihr Auto auf meinen Namen versichert und nicht bezahlt. Als mein Konto gepfändet worden ist habe ich sofort ein p konto eingerichtet und mich mit den Gläubigern in Verbindung gesetzt um zu erfragen wie diese Schulden zu Stande gekommen sein sollen da ich bei denen nie versichert war. Raus kam also das mein Name als Versicherungsnehmer in den Verträgen steht aber meine Mutter als halterin des Wagens. Ich stellte Sie natürlich zur Rede. Hat alles keinen Sinn. Sie sagt sie zahlt tut es aber nicht. Also habe ich sie wegen Betrug angezeigt und die Staatsanwaltschaft hat strafbefehl gestellt. Nun habe ich aber immer noch die pfändungen auf meinem Konto und komme nicht an mein komplettes Geld. Ich habe die Versicherungen angeschrieben mit Kopien des Schreibens der Staatsanwaltschaft, der Polizei und der schuldeingeständnisse meiner Mutter. Diese reagieren aber nicht und die Frist die ich gesetzt habe verstreicht Morgen. Nun die Frage.

Wie kann ich weiter vorgehen?

Ich habe leider keine Rechtsschutzversicherung

LG

...zur Frage

Darf ein Anwalt gegen den Willen des Mandanten handeln?

Muss mich leider nach 27 Jahren Ehe mit einer Scheidung abfinden.Meine Frau nahm sich einen Anwalt,dann ich. Nun kam von meiner Frau der Vorschlag sich gütig zu trennen und alles über meinen Anwalt laufen zu lassen. Meine Frau teilte dies ihrem Anwalt mit bat um Auflösung des Mandats. Sie bekam eine überhöhte Rechnung (andere Sache) und der Anwalt bestellte sie noch zu einem Abschlussgespräch. Bei diesem Gespräch riet er meiner Frau davon ab und beriet sie ungefragt weiter. Sie solle das nicht machen etc. Nun kann unser Anwalt, der mit uns eine gütliche Einigung erzielen wollte nichts tun. Er darf nur mich vertreten und solange meine Frau sich von diesem Anwalt beschwätzen lässt geht nichts mehr mit gütlich. Meine Frau ist leider etwas Obrigkeits und Studiertenhörig, bedeutet: Sie ist der Meinung: Der hat doch studiert ,der wird doch wissen was richtig ist. Dabei hatte sie ihm ausdrücklich gesagt dass sie das Mandat aufkündigen will und sich über meinen Anwalt gütlich einigen möchte. Darf er dann so handeln ? Klar, er will verdienen,aber gegen den Mandantenwunsch ? Und zur Abrechnung: meine Frau sagte ihm ich würde über 100.000.-Euro im Jahr einnehmen, also umsatz machen. Nach dieser Summe hat er auch seine Kosten berechnet. Muss er meine Frau nicht aufklären dass Umsatz nicht

...zur Frage

Kann ich meine Rechtsschutz in Anspruch nehmen?

Hallo.

Also folgendes. Ich habe eine KFZ Rechtsschutzversicherung in Österreich wohl gemerkt. Die Rechtsschutzversicherung hat aber Ihren Hauptsitz in Deutschland, deshalb hab ich mir gedacht eventuell kennt sich jemand damit aus.

Ich habe mir vor 4 Monaten ein Auto gekauft. einen VW Polo TDI Comfortline

so nach 2 Wochen kamen schon die ersten Mängel. Bremsen fingen an zu rauchen und funktionierten für kurze zeit nicht mehr. Einspritzdüsen waren kaputt. Klima war kaputt. und vieles vieles mehr.

es kam immer 1 einziges problem dann stand mein Auto 1 Woche in der Werkstatt und nach 2 Wochen kam das nächste.

so geht das seit 4 Monaten schon dahin.

meine Vermutung und auch die meines Vertrauten Mechanikers ist das es ein Unfallauto ist.

Kann ich dafür die KFZ-Rechtsschutz benutzen ? oder ist die nur zuständig bei Schäden und Fahrerkonflikte ? oder muss ich mir einen eigenen Anwalt suchen ?

ich meine das Auto wird jetzt sowieso noch kräftig untersucht. falls das alles ans licht kommt wäre es von Vorteil zu wissen an wen ich mich wenden kann. meine KFZ Versicherung kann es mir nicht genau sagen da die 2 Versicherungen zwar zusammengehören aber nur eine Liste haben mit den Sachen die eingeschlossen sind aber da versteh ich die Hälfte nicht.

Vielen Dank LG Tanja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?