Darf ein Rapper einfach Soundtracks von japanischen Animes als Beats verwenden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man einen fremden Beat in sein eigenes Musik-Werk einbaut, kann dies mit Erlaubnis des Urhebers des fremden Beats geschehen laut Urheberrechtsgesetz (UrhG) § 23 Bearbeitungen und Umgestaltungen.

Das kann aber auch ohne Erlaubnis zulässig sein, wenn diese Bedingungen zutreffen:

UrhG § 24 Freie Benutzung (1) Ein selbständiges Werk, das in freier Benutzung des Werkes eines anderen geschaffen worden ist, darf ohne Zustimmung des Urhebers des benutzten Werkes veröffentlicht und verwertet werden.

Das gilt aber nicht für Melodien: (2) Absatz 1 gilt nicht für die Benutzung eines Werkes der Musik, durch welche eine Melodie erkennbar dem Werk entnommen und einem neuen Werk zugrunde gelegt wird.

Ob das in dem konkreten Fall für den konkreten Beat gilt, dafür gibt es trotz einiger Urteile keine generellen Regeln!

Oh, doch, ein paar haben sich um Verlaufe der Urteile so herauskristallisiert: "Was ist eine freie Benutzung?" schmunzelkunst.de/saq.htm#freinutz

Daraus im Wesentlichen: "Das geschützte ältere Werk darf danach nur als Anregung für das Zweitwerk dienen. Die Züge des Erstwerks müssen gegenüber denen des Zweitwerks verblassen."

Demnach muss man schon reichlich Eigenes beaten, um fremde Beats ohne Einwilligung in sein eigenes Werk einbauen zu dürfen ;-).

Gruß aus Berlin, Gerd

Derjenige der die Urheberrechte an der Musik hat kann die Verwendung untersagen oder dafür Geld verlangen. Ein Musiker kann seine Urheberrechte auch weiterveräußern. Das geschah z.B. mit Beatles-Musik die Michael Jackson kaufte und dann später weiterveräußert wurden.

Urheberrechte kann man nicht verkaufen, Was Du meinst sind Lizenzrechte und das ist was völlig anderes.

1

E sgibt so ne Regel, die darauf beruht, wie lang Ausschnitte sein dürfen. Und es gibt auch imemr die Möglichkeit, vorher bei einem Vermarkter anzufragen, ob man das darf.

Bei den meisten "Rappern" ist sowieso nichts zu holen. Also tun sie das einfach und fragen nicht lange.

naja er ist ein sehr bekannter rapper, nicht so stark wie bushido oder sido, aber er verdient bestimmt schon etwas. Wenn sie das einfach so tun, kann doch passieren dass er alben aus dem verkauf nehmen, muss wo diese lieder drauf sind, das wäre doch extrem bitter.

0

Wenn er die entsprechenden Lizenzrechte besitzt dann darf er das tun. Hat er die Recht nicht könnte das teuer werden.

Was möchtest Du wissen?