Darf ein Paket nur an den Empfänger abgegeben werden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In ganz bestimmten Fällen dürfen Pakete nur an den Empfänger persönlich abgegeben werden! Bei Handy´s bzw Sim-Karten ist das oft so der Fall, weil der Zusteller verpflichtet ist, die Identität des Empfänger zu bestätigen! Es reicht in diesem Fall nicht aus, den Personalausweis stellvertretend vorzulegen, weil der Zusteller dann ja nicht die Person mit dem Bild auf dem Ausweis vergleichen kann, und dazu ist er verpflichtet!

Nein, du kannst es auch den Nachbarn annehmen lassen. Also das war jetzt anstellerei vom Postboten. Von meinen Nachbarn landen auch immer viele Pakete auf meinen Hof, weil ich ja da auch direkt arbeite. Er kriegt einen Schein in den Briefkasten, dass das Paket bei mir abgegeben wurde (dafür unterschreibe ich bei der Annahme) und er holt es dann bei mir ab.

wenn auf den Paket ein Vermerk " Persönlich" ist, darf der Paketbote es nur deinem Vater geben,

wenn es so einen Vermerk nicht gibt , hätte er es dir geben müssen und auf seinem Gerät vermerken müssen dass du es angenommen hast , er hätte sich von dir deinen Ausweis zeigen lassen können, bei mir geben Paketboten die Pakete oft bei meinen Nachbarn ab und dene geben ich nicht meinen Personalausweis und sie müsssen ihren auch nicht zeigen , andersrum genauso wenn ich Pakete für meine Nachbarn annehme

nur wennich in einer Online-Apotheke etwas bestelle bekomme ich es nur persönlich , aber in dem Fall steht es groß auf dem Paket

wen es für deinen Vater wichtig ist , dann soll er sich beim Zustelldienst beschweren , hae ich in der Vergangenheit auch schon 2-mal gemacht und habe imer Recht bekommen

Na wenn dein Vater bei der bestellung angegeben hat das nur er das annehmen darf dann darf er das behalten.Wobei wenn du den Ausweis gehabt hast den Postboten hättest belabern können da dieser nur die Nummer auf dem AUsweis braucht....

uns drücken sie immer die pakete vom nachbarn in die hand, wir müssen unterschreiben und fertig.komisch.

Wenn der Postbote das so will bekommt nur der Empfänger das Paket.

Er muss es dir nicht geben. Außerdem ist der Personalausweis deines Vaters absolut nichtssagend.

Dein Vater hätte eine Vollmacht schreiben müssen, dann hättest du es bekommen...

komisch bei uns fragt keiner ,sie klingeln und geben dem das Paket, der die Tür auf macht

Was möchtest Du wissen?