Darf ein pädophiler Star-Fußballtrainer die Anwälte des Opfers bezahlen, um sie so zum schweigen zu bringen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt Länder wo ein aussergerichtliche Einigung möglich ist.

Sonst kann er es versuchen und sich dann die Vorwürfe der Bestechung aussetzen. Die Anwälte dann eine Anzeige aufgrund von Bestechlichkeit riskieren.

Das würden die Eltern der Opfer nie akzeptieren. Es sei denn, siehe mein erste Satz. Wär auch nicht OK. Kein Geld der Welt kann ein Kind heilen dass Opfer einen Pedophil war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BellaBoo 15.04.2016, 03:45

Ich gebe dir grundsätzlich Recht.

Aber es kann für das Opfer auch sehr traumatisch sein, den Befragungen und der Verhandlung ausgesetzt zu sein. Man sollte also meiner Meinung nach, danach entscheiden, was für das Opfer die beste Lösung ist...leider auch auf Kosten der Bestrafung.

0
fernandoHuart 15.04.2016, 04:48
@BellaBoo

Als Eltern würde ich dies nie akzeptieren. Wenn genug Beweise gegen den Pädophil vorliegen und medizinische Gutachten, kann man das Opfer auch schonend von der Verhandlung fernhalten. Schrifftliche Zeugenaussagen gibt es auch. Ich kann mir irren aber ein erwiesene kranke Mensch der auch straffällig ist, musst nicht nur therapiert werden sondern auch weggeschlossen werden.

0

Ja, wenn man genug Geld hat ist alles möglich. Michael Jackson hat ja ebenfalls Millionenbeträge gezahlt, damit die Opfer nicht mehr weiter gegen ihn vorgehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein auf keinen Fall!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?