Darf ein Notar seine Rechnung wenn der Kaufvertrag nicht Rechtsgültig ist da die Immobilie schon verkauft wurde ?

3 Antworten

Kann meinen Vorrednern so pauschal ohne den  Zusammenhang zu kennen, nicht zustimmen. Der Notar ist verpflichtet vor Beurkundung das Grundbuch einzusehen und sich über noch offen stehende Anträge zu informieren. Hat er dies getan, es lagen kein Anträge vor und danach beurkundet, hat er keinen Fehler gemacht. Dann würde ich aber versuchen die Notarkosten vom Verkäufer einzufordern. 

Hat er nicht beurkundet, da ihm aufgefallen ist, dass die Immobilie bereits verkauft wurde, kann er sich die Beratungs- und evtl. die Entwurfsgebühr berechnen. 

Ich gehe davon aus, dass Du fragen möchtest, ob ein Notar eine Rechnung stellen darf, auch wenn die Immobilie anderweitig verkauft wurde, richtig?

Warum sollte er das nicht tun können, seine Dienstleistung wurde doch beansprucht, somit kann er diese auch in Rechnung stellen.

Der Kaufvertrag ist auch wirksam, wenn das Grundstück schon verkauft wurde. Er kann dann nur nicht erfüllt werden. Seine Gebühren erhält er auf jeden Fall.

Immobilienverkauf jetzt übergeben?

Habe eine Immobilie verkauft. Morgen soll die Schlüsselübergabe statt finden. Der Kaufpreis ist auf meinem Konto eingegangen. Ein Brief vom Notar auch, der besagt dass alle Vorraussetzungen erfüllt sind für die Fälligkeit des Kaufpreises. Muss ich jetzt noch irgend eine finale Zustimmung vom Notar abwarten oder kann ich das Haus morgen übergeben?

...zur Frage

Finanzierung geplatzt. Notarkostem am Hals.

HILFE !!! Ich habe einen Reservierungsvertrag bei Besichtigung eine Immobilie unterschrieben die Ich unbedingt erwerben wollte. Darin war eine Klausel dass der Makler einen vorläufigen Kaufvertrag von seinem Notar anfertigen lassen wird. Wie der Pech so will habe ich leider die Finanzierung nicht erhalten. Die Kosten für die Reservierung habe ich bei dem Makler nicht bezahlen müssen aber heute bekomme ich eine Rechnung vom Notar. 800€ Muss ich es bezahlen? Gibt es da Rechtliche Lücken? Kann ich da auf Kulanz des Notars zählen?

...zur Frage

Kaufvertrag ohne Notar..hat der Gültigkeit?

Hallo! Ich hab vor einiger Zeit..2008..meinem Bruder meinen Grundstücksanteil verkauft..Hat der Vertrag bei einem Grundstücksverkauf gültigkeit....wenn er nicht vor einem Notar abgeschlossen wurde..?? Danke..wermir eine Antwort geben kann. Karin

...zur Frage

Höhe der Notarkosten bei Rücktritt Immobilienkaufvertrag rechtens...?

Hallo,

wir hatten einen Kaufvertrag einer Immobilie geschlossen. Da aber die Finanzierung noch nicht gesichert war wurde ein Rücktrittsrecht eingeräumt. Dieser Fall ist nun leider eingetreten und der Vertrag Rückgängig gemacht.

Ich habe nun heute Rechnung dafür vom Notar erhalten und bin erschüttert - er verlangt die vollen Kosten für die Beurkundung des Kaufvertrages nach Kostensatz 2,0 und zusätzlich nochmals Kostensatz 1,0 für den Rücktritt - beides bezogen auf den Kaufpreis....

Ist das so rechtens? Ich meine er hat nur Beurkundet es ist keinerlei Abwicklung erfolgt.

Ich bitte um Hilfe...

...zur Frage

Notarkosten beim Immobilienkauf kommt da noch eine größere Rechnung?

Hallo meine Frau und ich haben eine Immobilie erworben, Kaufvertrag ist unterschrieben, Grundschuld ist eingetragen. Wir haben mit notarkosten von 5500 Euro (2%) kalkuliert. Der Vertrag hat 1800 Gs 750 gekostet. Das ist weniger als die Hälfte der von uns kalkulierten Kosten. Kommt da noch ne größere Rechnung vom Notar?

...zur Frage

Gebühren beim Notar?

Hallo,

ich brauche bitte eure Schwarmintelligenz bevor ich dumm und dämlich suche.

Stellt euch den Sachverhalt so vor:

• V verkauft K eine Immobilie.

• K geht zum Notar 1 und lässt den Kaufvertrag aufsetzen.

• Weil V nichts davon versteht, geht V zu einem weiteren Notar 2 seiner Wahl und lässt den Kaufvertrag auf Richtigkeit prüfen.

Es geht hier ausschließlich um die Kosten der Vertragsprüfung bei Notar 2!

Bis dato hat noch kein Hausverkauf stattgefunden, Notar 2 hat lediglich den Auftrag der Vertragsprüfung erhalten. Wonach richtet sich sein Honorar? Nach Aufwand oder auch nach der Gebührenordnung Tabelle für Notare?

Danke schonmal!

Netten Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?