Darf ein Mädchen (Moslem) und ein Junge (Christ) heiraten?

22 Antworten

Nachdem hier Mulan mit seinen drei Antworten schon erklärte, warum eine interreligiöse Heirat  (er nennt das Fax) nach dem Koran und Sunna nur unter besonderen Bedingungen erlaubt ist  und es Schwierigkeiten bei der Erziehung der Kinder geben wird, ist bereits alles gesagt.

Ergänzen möchte ich,  dass eine Integration der Muslime bei uns Nicht-Muslimen durch diese  islamische Heiratsvorschrift unmöglich wird.

Ergänzen möchte ich,  dass eine Integration der Muslime bei uns Nicht-Muslimen durch diese  islamische Heiratsvorschrift unmöglich wird.

Vorausgesetzt, dasz sie den Koran entsprechend wörtlich umsetzten. Gibt ja auch Christen, die ihre Bibel absolut wörtlich verstehen. 

Total gegen die Wand gelaufene Personen gibt es sicherlich in allen Religionen. 

2
@Abahatchi

<

p>Die moderaten oder gemäßigten Muslime kümmern sich nicht um die wortwörtliche Umsetzung des Korans. Sie sind auch nicht gemeint, sondern, diejenigen, die sich hier ständig über die Rechtleitung äußern wie Mulan und seine Geschwister.

2

Islamisch gesehen: nein, wenn jemand es tut: die Ehe ist ungültig und sie begehen ständig Zina (Ehebruch/Unzucht)... Grund? (Allah weiß es besser aber) Wenn eine Muslima bsp. einen Christen heiratet kann es gut passieren, dass der Mann die Muslima von ihren Glauben abzwingt... Wenn ein Muslim aber eine nicht Muslimin heiratet, ist er islamisch gesehen dazu verpflichtet ihr ihren Glauben Leben zu lassen und er darf sie nicht zum Islam zwingen... Das eine Frau den Mann zu zu Ihrer Religion zwingt ist eher unwahrscheinlich... Somit ist das nur zum Schutz der Religionsfreiheit der Frau (sowohl der Muslima, als auch der Nicht Muslima die mit einem Muslim heiratet) ...

Wenn eine Muslima bsp. einen Christen heiratet kann es gut passieren, dass der Mann die Muslima von ihren Glauben abzwingt...

........witzig........wir kennen das eher andersrum.

http://www.1001geschichte.de/

6

Was einige Voll idioten unter dem Vorwand des Islams machen ist nicht der Islam!

1
@ItsJustMe38

Typisch deutsche Moslems !,sowas zu sagen! , in der Türkei wäre das selbstverständlich!

2

Ja, auch in der Türkei wird das genauso gesehen, es gibt wirklich nur wenige von diesen Voll idioten, die aber dafür volle Medien Aufmerksamkeit genießen...

1

Ja darf er/sie. Kommt natürlich darauf an, in welcher Gesellschaft man lebt. hier in Deutschland kein Problem aber lebst in Saudi Arabien, kann dir das schon mal paar Peitschenhiebe einbringen :)

bitten um Gottes und Alllllahs..willen tut das nicht

..ihr werdet unglücklich und die ganzen Familien und die Kinder ...nur die Rechtsanwälte und die Gerichte werden mit Eurem Geld glücklicher...


Allererst sollte es wegen der Liebe geschehen, danach könnten im Bezug auf die Erziehung der Kinder Probleme auftauchen da Christen zbs Schwein essen und Muslims nicht ... Das ist aber nur ein von mehreren .

da Christen zbs Schwein essen und Muslims nicht

Ich kenne genügend Muslime, die auch Schwein essen. Immer nach dem Motto, kein Muslim ist wirklich sündenfrei.

2

Das ist letztendlich jedem selbst überlassen!

1

Was möchtest Du wissen?