Darf ein Listenhund als Welpe frei herumlaufen?

7 Antworten

Du darfst grundsaetzlich gar keinen Hund fuehren, wenn Du das 16. Lebensjahr nicht vollendet hast. Das ist gesetzlich geregelt.Jedenfalls gilt dies in der BRD und der Republik Oesterreich. Die Hundehaltung gilt fuer die Rasse an sich, dies bedeutet ab Geburt bis zum Tod, also auch fuer Welpen, ob ich das persoenlich gut finde oder nicht, ist eine andere Sache.

das war aber mal anders. Damals, als ich meine Hündin bekommen habe, galt die Regelung erst bei Hunden ab 6 Monaten

0
@chynah

Ich glaube das mit dem welpenalter nicht. Hat mir unser hiesiges ordnungsamt auch so nicht bestätigen können. Auch die sagten was von 6 Monaten bis einem Jahr! Vielleicht ist das ja in jedem bundesland anders, aber in NRW gilt das jedenfalls nicht.

0
@Miezmaunz

Ich hab den Grundsatz genannt, dass jede Ordnungsbehoerde das ein wenig anders handhabt ist der kommunalen Selbstverwaltung geschuldet, ja. Was unstrittig sein sollte ist, dass ohne Aufsicht kein Kind oder Jugendlicher am Hund sein sollte unabhaengig von der Rasse

0

Gute Frage! Aber dann müsste man Schwerverbrecher ja auch vorsorglich im Kinderknast aufwachsen lassen!! Ich würde es nicht tun und jeder, der mir diesbezüglich was anderes paukt, bek. es mit meiner Standpauke zutun!! Mein Gott...es sind BABYS !!!!! Auch Hi..er war mal eins! (Achtung, in diesem Satz könnte Sarkasmus versteckt sein) !!!

  1. Find ich es generell schwachsinn mit den Listenhunden, alle hunde einer rasse werden über einen kamm geschert, nur weil einer unsachgemäß erzogen wurde.
  2. du darfst ihn auch als welpe nicht von der leine lassen ausser auf privatgrundstück.
  3. darf nur derjenige mit dem hund spazieren gehen, der schrips dafür hat und dessen name da drauf steht.
  4. lasst euch nicht unterkriegen von kampfhundhassern...

Könnt man täglich pro Antwort ein DH vergeben, dann würd das DH für diese Antwort auf meinem Tagesplan stehen! :-)

0

Was möchtest Du wissen?