Darf ein Lehrer zu mir nach Hause?

12 Antworten

Einladen zu euch darf sich jeder - ich auch. :) Aber ihr seid nicht verpflichtet ,die Tür zu öffnen. :D

Dennoch könnt ihr dem Lehrer den Gesprächswunsch in der Sache nicht abschlagen. D.h., wenn ihr / deine Eltern den Besuch nicht wünscht, dann bittet ihn um ein Gespräch zu einem Termin seiner Wahl in der Schule. Dann habt ihr allerdings die Anreise und er kann "zu Hause" bleiben. Das ist für euch eigentlich aufwändiger.

=> Deswegen ist Idee deines Lehrers, sich selbst einzuladen, eigentlich nett! :)

LG

MCX

Natürlich darf er fragen ob er zum Kaffee kommen darf.

Auch Lehrer sind Menschen.

Und eigentlich eine Gute Idee um sich auch außerhalb der Schule kennen zulernen und das Umfeld zu verstehen.

Andere Lehrer laden zu sich nach Hause ein

oder

Machen ein gemeinsames Grillfest wo sich alle kennen lernen sollen

ABER Müssen?!

Das ist natürlich UNSINN

Niemand muss einen Lehrer oder Ähnliches zu sich nach hause einladen.

Noch nicht mal rein lassen wenn er nur ein Problem besprechen will.

Es stellt sich halt nur die Frage was sinnvoll ist

Finde ich seltsam, hab noch nie von einem Lehrer gehört, der in deinem zu Hause ein Gespräch will. Dafür ist in der Schule genug Platz. Absagen und Termin in der Schule vereinbaren, fertig, wenn's dir unangenehm ist. Wäre es mir aber auch ehrlich gesagt ...

Was möchtest Du wissen?