Darf ein Lehrer wegen 3 entschuldigten Fehlstunden 2 Noten verschlechtern?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein darf er nicht geh zur Schulleitung bitte es ist wirklich unfair!!!!!!!

21

naja, aber die Direktorin setzt sich überhaupt nicht für ihre Schüler ein und es wäre ja eher peinlich, wenn ich zu ihr gehen würde und nichts passiert(was auf jeden Fall so sein wird). Dann käme er sich ja erst recht toll vor...

0
62
@lalalauralaura

Dann schick deine Eltern zu ihm, mit der entsprechenden Stelle aus der Schulordnung.

0
21
@Dummie42

ich weiß nicht, ob ich mir soviel arbeit deswegen machen will. Ich habe in den anderen Fächern nur 1 und 2en und es wirkt auch komisch, wenn ich mich aufrege, wenn ich mal eine 3 hab....

0

normal darf er es nicht,du hattest ja gute gründe und eine entschuldigung . ich würde zum rektor gehen und die sachlage klären . aber ich könnte mir gut vorstellen,das dein sportlehrer dich dann erst recht im auge haben wird .

21

Eben. Er hasst mich eh schon. Er ist so ein Lehrer, dem man anmerkt, wer seine Lieblings-und Hassschüler sind. und Ich gehöre schon zu zweiten Gruppe. Außerdem müsste ich ja dann noch öfter mit ihm reden und es war heute schon schrecklich vorallem, weil ich dann merke, dass er einfach viel mehr ,,Macht'' hat, als ich....

0

ich weiß nich genau aber ich glaube das geht nich. lehrer sollen ja nach der leistung bewerten. dass du diese drei male gefehlt hast kann nich so schlimm sein dass er gleich 2 notenschlechter macht. eine halbe oder viertel note würde ja noch durchgehn aber 2 noten schlechter geht da eigentlich nicht.

Darf ein Lehrer am Ende des Schuljahres Fehlstunden für das nächste Schuljahr eintragen?

Hallo, ich war gestern Abend mit meinem Englischleistungskurs im Theater. Heute wäre der vorletzte Schultag, das heißt alle Noten und Fehlstunden sind eingetragen und können nicht mehr verändert werden. Da das Theater bis Mitternachts geht und ich noch 70km nachhause fahren musste, bin ich dementsprechend spät ins Bett gekommen und habe heute Verschlafen und somit den Englischunterricht verpasst, bei dem meine Tutorin noch meinte, dass dieser wichtig sei und wie unbedingt kommen sollen.

Nun ließ sie ausrichten, dass dieses Fehlen im nächsten Zeugnis als unentschuldigt deklariert wird. Meine Frage nun: Dürfen Fehlstunden ins nächste Zeugnis übernommen werden? (Hessen) Und vorallem heißt es doch, dass man bis zu 3 Tagen kein Attest braucht und kein Grund für ein Fehlen erläutern muss, also darf sie mich doch generell nicht unentschuldigt eintragen, wenn ich mir eine Entschuldigung schreibe, oder?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?