Darf ein Lehrer über etwas ausfragen," das man nicht weiß "?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Darf er über etwas ausfragen das ich nicht habe

Vermutlich hat er gedacht, Dir würde noch etwas einfallen, wenn er nur geschickt genug fragt. Die meisten Lehrer wollen Dich nämlich überhaupt nicht "fertigmachen", sondern noch ein wenig Wissen herauskitzeln, das Du zwar hast, Dir aber momentan nicht einfallen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn wir im Unterricht etwas nicht geschafft haben, mussten wir das Fehlende selbst zu Hause/in einer Freistunde/in der Pause nacharbeiten, ohne dass der Lehrer uns nochmal explizit darauf hingewiesen hat. Sprich er konnte uns auch darüber ausfragen/einen Test schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, er darf. sowas nett man "mündliche Prüfung". Das Thema darf er sich aussuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, solange es mit dem behandelten Thema zusammenhängt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Du hast die Frage nicht beantwortet, weil keine Zeit mehr war. Also hat der Lehrer Dir die Chance gegeben, die Frage mündlich zu beantworten.

Ist doch nett von ihm und für Dich leider schade, dass Du die Antwort nicht wusstest und sie  wohl aus diesem Grund nicht beantwortet hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie soll er denn sonst deine Leistung bewerten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil keine Zeit war oder weil du sie nicht wusstest?  Klar darf er.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arruzo
05.07.2016, 14:26

????

0

ok, tut mir leid ich habe wohl diese frage falsch gestellt oder sowas aber irgendwie versteht das keiner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?