Darf ein Lehrer Tests nicht werten lassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dass wäre unfair gegenüber diejenigen die für den alten Test gelernt haben und dort eine gute Note haben. Der Lehrer muss den Test zumindest bei den Schülern positiv vermerken. Wobei durch einen neuen Test zum selben Thema die Chance sich zu verbessern recht hoch ist, weil man noch mal mehr zeit zum lernen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lRiyoku
27.02.2016, 08:11

Ich habe eben erzählt bekommen,dass diese zwei Tests zusammen gezählt werden und dann zu einer Note. Danke Ihnen trotzdem!

0

Also soweit ich weiss darf er das schon, wenn das mitm Rektor abgesprochen wurde.

Bei uns war mal der Fall, dass unsere Probe insgesamt auch nicht gut ausgefallen ist und da wurde auch überlegt sie nicht zählen zu lassen. Die Lehrer müssen das ja unterschreiben lassen und wenn es zu schlecht ausgefallen ist, könnte es sein das beschlossen wird, diese nicht zählen zu lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auf jeden Fall zu deinem Lehrer gehen und sagen, dass du den Test gewertet haben willst. Dem muss der Lehrer dann zustimmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erst solltet ihr euch einigen : sind wir alles einzel genies oder eine eine lerngemeinschaft ?

in tests erklärt ihr nur eueren aktuellen begriffsstand . darauf kann dann der  folgeunterricht aufgebaut werden.  lehrerpflicht ist es ALLEN das anstehende zu vermitteln .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?