Darf ein Lehrer sowas machen bzw. ist das legal?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst einmal die Frage warum so was mit zu einer Klassenfahrt mitgenommen worden ist. So was / die Klassenfahrt soll eigentlich dazu dienen das sich die Kinder / Jugendliche mal von einer anderen Perspektive / Seite kennen lernen und andere Probleme überdenken. Zum Beispiel bei Gesellschaftsspielen als nur in der "virtuellen Welt" im TV, auf dem Computer oder wie in ihren / deinen Fall der NDs.

Gut das ist jetzt halt passiert. Aber ich denke das es nicht ganz richtig ist wenn der Lehrer es weg genommen hat. Wie das Gesetzlich aussieht hab ich null Ahnung. Vielleicht hilft aber die nachfolgende Idee.

Wenn du / Sie da nicht weiter kommen können Sie / du doch mal mit Ihren Eltern / deinen Eltern reden damit die vielleicht mal Druck beim Lehrer machen. Ich würde das auch möglichst zügig tun da in vielen Bundesländern bald die Großenferien anfangen und das wäre echt doof für eine lange Fahrt in den Urlaub . Oder ??

Vielleicht auch noch das Sekretariat der Schule informieren damit die einfach Bescheid wissen.

Ich wünsche dir / Ihnen viel Erfolg.

Danke für die Antwort. Wenn er das Nintendo morgen nicht mitbringt informiere ich meine Eltern, ist halt komplexer weil ich im Internat bin. Man darf mich duzen, bin noch 13 ;)

Lg

0

Alles Okay. ;-) :-) kann ich seher gut nachvollziehen. bin selbst da. ja manches mal ist es doch recht schwer mit den Eltern über Telefon zu sprechen als persönlich. was sagen die Betreuer dazu / ? . Irgendwer anders muss doch auf dich auf passen. wird dies jetzt zu privat besteht gerne die Möglichkeit das wir es über die Nachrichten Funktion tun. heißt es überhaupt so ?

0

Nun ich nehme mal an das Ganze passierte nicht aus heiterem Himmel und es war eine Situation wo man dir vorher gesagt hat du sollst aufpassen oder gar schon gesagt hat, dass du das Gerät ausmachen sollst.

Hat erst einmal nix mit legal/illegal oder Diebstahl zutun. Von der Klassenfahrt aus ging es nun einmal nicht ins Sekretariat, sondern Nachhaus. Ist halt blöd gelaufen, wenn er es vergisst.

Wenn er es morgen nicht dabei hat, dann spreche ihn halt sachlich an, dass du das Gerät gerne zurückhaben möchtest und du ansonsten nur die Möglichkeit siehst deine Eltern einzuschalten, was du vermeiden möchtest.

Da er meinte, dass du es kriegst scheint er es dir ja auch zurückgeben zu wollen. Gibt auch Fälle, da dürfen sich die Eltern die Geräte dann persönlich abholen, das scheint ja aber nicht der Fall zu sein. Hat halt nur anderes im Kopf der Gute. Ist zwar ärgerlich für dich, bezweifel aber dass er es extra macht oder dich ärgern will.

Okay, vielen Dank

0

ein lehrer kann dir handys etc. wegnehmen allerdings müssen diese am ende des schultages wieder zurückgegeben werden, wenn es kein einverständniss der eltern gibt. nachhause nehmen darf er es auch nicht so einfach und über das wochenende schon garnicht

Was möchtest Du wissen?