Darf ein Lehrer nach dem Zensurenstopp noch Noten geben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja das dürfen Lehrer. Das wird bei uns fast jedes Jahr gemacht, dass Lehrer Noten nach dem Notenschluss geben. Die Note ins andere Schuljahr mitzunehmen ist aber eigentlich verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie immer: Solche Regeln können von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein. In Bayern ist der "Notenschluss" kein offizieller Termin, sondern nur der Tag, an dem schulintern die Fachlehrer dem Klassenleiter die Noten fürs Zeugnis geben sollten. Aber wenn das mit dem Klassenleiter abgesprochen wird, können auch Noten (noch danach gemacht und dann) nachgereicht werden. Erlaubt ist es also schon, dass auch danach noch Noten gemacht werden. Theoretisch dürfen die Lehrer Noten machen, bis du das Zeugnis in den Händen hältst. Aber natürlich halten sich die meisten an den Termin und machen nur in Ausnahmefällen nach Notenschluss noch Noten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das dürfen sie unsere lehrer drohen uns auch immer das sich eine note noch schnell ändern lässt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also nachdem Notenschlüssel ist können Lehrer noch Noten geben aber die gelten dann schon fürs nächste Jahr 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kann man. Auch am letzten Donnerstag vor den Ferien und der Zeugnisausgabe, wenn es nötig oder dringend ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du danach nur noch *** baust geht das in die nächste Klasse. :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?