Darf ein Lehrer mir mein Handy wegnehmen und wie lange darf er es behalten?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das Handy muss nach der letzten Unterichsstunde zurückgegeben werden. Aber es kann in der Schulordnung verfügt sein, dass das Handy nicht an minderjährige Schüler ausgehändigt wird, dann müssen die Eltern das tun. 

Hey. Ja er darf es dir wegnehmen, jedoch nur bis Ende der Stunde. Wenn er es dir bis spätestens zum Ende des Schultages nicht wiedergegeben hat darfst du ihn glaube ich anzeigen.  

LG Annibunny;)

Ja.
Je nach Land/Bundesland am Ende der Schulstunde bzw des Schultages.

Ja dürfen sie , kommt auf eure Schulordnung an .. Wenn es das 1. mal ist dann solltest du es nach der Schule bekommen :)

Bis es die Eltern abholen.

Das regelt die Schulordnung 

Der Lehrer ist auch für die Durchsetzung der Hausordnung zuständig. In
ihr haben viele Schulen den Umgang mit Handys und iPods geregelt – sie
sind im Unterricht verboten!

Wer diese Regel nicht befolgt, muss – wie bei anderen Verstößen gegen die Hausordnung – die Konsequenzen tragen.

Üblicherweise wird ein im Unterricht störender Gegenstand eingezogen und
verwahrt. Er muss dem Schüler am Ende des Unterrichts zurückgegeben
werden.

Wenn der Lehrer das Handy am Ende des Unterrichts nicht zurück gibt, ist das eine Unterschlagung und kann zur Anzeige gebracht werden.

Bis zum ende des Schultags wenn du bereits 18 bist. Unter 18 könnten es nur deine Eltern holen, wenn dein/e Lehrer /in es so bestimmt.

Er darf es bis zum ende des schuljahres einbehalten. Bzw die schule

Ah ja. NA DASS DENKE ICH JA AUCH....

NICHT

0

Normalerweise dürfen sie das so viel ich weiß nicht! Jedoch darf das Handy den Unterricht nicht stören und sollte immer in der Tasche bleiben

Ja, er darf es weg nehmen, aber wenn es nicht stört dann darf er es nicht nehmen.

Aber du bekommst es eigentlich nach der Stunde wieder.

Tausend mal pro Tag die gleiche Frage 💤

Was möchtest Du wissen?