Darf ein Lehrer mir in diesem Fall eine 6 geben in einer Klassenarbeit? Bitte um Hilfe!

14 Antworten

Er hat dich doch erwischt. Du hast zitiert und nicht gekennzeichnet, sondern die Zitate als eigene Leistung ausgegeben. Klarer Täuschungsversuch - nicht gelungen - kürzeren gezogen = 6.

Ja darf er. Siehe Zu Guttenberg, er könnte theoretisch auch genau das geschrieben haben, was irgendwer vorher schonmal geschrieben hat aber das ist seeehhr unwahrscheinlich.

Wenn er den Nachweis erbringen kann das Du getäuscht hast, dann braucht es kein Erwischen während der Arbeit.

Würden lehrer wegen täuschungsversuch Zuhause anrufen?

Würden die Lehrer ,die Eltern anrufen wenn man zum ersten mal einen täuschungsversuch hätte, in der Klassenarbeit oder würden sie einfach die note 6 geben und eine Unterschrift von den Eltern wollen?

...zur Frage

Darf ein Lehrer mir ohne was zu sagen eine 6 geben?

Hey... Also ich habe heute eine Englischarbeit geschrieben und mir darauf 4 Spickzettel geschrieben... Irgendwie habe ich dad Gefühl mein Lehrer hat mich erwischt und halt nix gesagt... Könnte er mir jetzt eine 6 geben ohne das er mir vorher die Arbeit weggenommen hat und halt nichts gesagt hat? Er hat mich quasi die Arbeit fertig schreiben lassen... Außer er hat mich halt doch nicht gesehen

...zur Frage

Deutsch Klassenarbeit abgeschrieben?

Hallo zusammen, ein Kumpel hat eine gesamte Deutsch Klassenarbeit (in diesem Falle eine Gedichtsanalyse und -Interpretation) aus dem Internet abgeschrieben. Was kann auf ihn drauf zu kommen, wenn der Lehrer es mitbekommt?

...zur Frage

Ich wurde beim spicken erwischt. Darf der lehrer das?

Ich wurde beim spicken erwischt und sehe es ein das es ein fehler war. Er hat dann den spickzettel genommen. Er hat gesagt er streicht die aufgabe bei dem ich gespickt habe durch und gibt mir dort 0 punkte und bei den anderen aufgaben korrigiert er normal, was ich auch verstehe. Nun, Er hat den spickzettel auf dem test geklebt, wo dann meine eltern unterschreiben müssen.

Darf er das? Ich dachte, mehr als eine 6 wird es nicht geben und es ist das erste mal wo ich spicke. Und dann noch meine eltern imformieren und vielleicht noch ein elterngespräch? :(

...zur Frage

Darf der Lehrer einem Kind eine schlechte Note geben(Arbeit), falls er der Lehrer denkt, dass er einen Spickzettel hat?

Hallo, ich habe mir mal überlegt, ob der Lehrer einem eine Sechs geben darf, nur weil er glaubt, dass er spickt. Man könnte eigentlich den Spickzettel an die Innenseite vom Oberteil "kleben" und in der Arbeit immer hingucken. Aber wenn der Lehrer einen erwischt, dürfte er nicht da hin gucken, oder? Wenn er aber dann denkt, dass man einen Spickzettel hat, er aber ihn nicht sieht oder nachweisen kann, da er ja nicht ins Oberteil reingucken darf :P, könnte er dann trotzdem eine Sechs geben? Er kann es ja nicht nachweisen :D

PS: Ich würde auch nicht Spicken, aus der Angst erwischt zu werden, aber mich würde es mal interessieren, ob er trotzdem eine Sechs verteilen darf :?

LG

Simon

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?