Darf ein Lehrer mir befehlen, wie ich mich hinzusetzen habe?

24 Antworten

Die Aufgabe eines Lehrers betrifft auch die Erziehung der Schüler. Deine Mutter würde dir auch was husten, wenn du bei Tisch die Füße auf den Tisch legst. Und dein späteres Arbeitgeber auch, wenn du mit dem Kopf auf dem Tisch ein paar Überweisungen unterschreibst. Man kann Desinteresse und Respektlosigkeit auf viele Arten zeigen. Außerdem werden selbst Anforderungen bezüglich Rückenschule/Haltung und gesunder Ernährung und so inzwischen auf die Schule übertragen.

stell dir mal vor, du stehst da vorn, sollst den lehrstoff vermitteln, und die schüler zeigen dir mit einer eindeutigen sitzhaltung, wie sehr sie an dem interessiert sind, was du da erzählst. ich bin 100%ig der überzeugung, dass dir das herz in die hose rutschen würde, weil sie dich spüren lassen, wie wenig respekt und anerkennung sie für dich haben.

Er wird wohl weniger "befohlen" als viel mehr "aufgefordert" haben - und - ja, das darf er, soll er - denn er trägt für seine Schüler während des Unterrichts die Verantwortung. Auch dafür, dass Sie weder Ihre noch die Gesundheit Ihrer Mitschüler gefährden.

Was möchtest Du wissen?