Darf ein Lehrer mich zwingen den genauen Grund zu sagen`?

8 Antworten

Gerade wenn du den Eindruck hast, der Gute hätte persönlich etwas gegen dich, würde ich ihn an deiner Stelle an deine Mutter verweisen. Die war ja eh für die Verfassung der Entschuldigung zuständig und die ist letztlich auch die bezahlende Kundin, hat also eine ganz andere Stellung dem Herrn gegenüber als du. Ich hoffe mal du kannst dich auf deine Mutter verlassen, dass diese nicht zu sehr aus dem Nähkästchen plaudert und deren Loyalität auf deiner Seite liegt.

Bei der Beerdigung wäre es übrigens ganz einfach, man legt einfach die Todesanzeige oder dergleichen vor und weist damit den Anlass der ''Beurlaubung'' nach. Ob du dann wirklich dort aufschlägst oder dir nur in deinem Kämmerlein die Augen ausheulst sollte dann irrelevant sein, so wird das auch im späteren Berufsleben gehandhabt.

Wenn man es ganz genau nimmt:

Nicht die Eltern oder du entschuldigen das Fehlen, sondern die Schule entschuldigt es. Bei Krankheit ist das problemlos. Bei einer Beurlaubung gibt es Kriterien, wann die Schule beurlaubt und wann nicht. Dazu muss sie aber den Grund wissen ( die Eltern beurlauben nicht, sondern bitten um Beurlaubung, und zwar rechtzeitig vorher!!!) . Eine Beurlaubung kann also ggf. auch abgelehnt werden. Eventuell musst du auch einen Nachweis bringen. Die Schule hat - Pech für dich! - Recht.

Ein ganz anderes Blatt ist es, ob dein Lehrer dich nicht leiden kann, Das wäre unabhängig davon. Hier wäre ein Gespräch wichtig.

Ein weiterer Hinweis: Du kannst ja auch unentschuldigt fehlen. Von der Schulbehörde her kann dir da nichts passieren, da du ja nicht mehr schulpflichtig bist. Du musst allerdings alle Konsequenzen auf dich nehmen, die dir dann von eurem Schulvertrag her drohen.

Noch eine Ergänzung (ich hatte mich schon gerade gemeldet):

Wenn es sich um Krankheit handelt, dann reicht die Entschuldigung: ".... kann wegen Krankheit die Schule vom ... bis ... nicht besuchen ..." Was das für eine Krankheit ist, brauchst du nicht anzugeben.

Wenn ein Attest verlangt wird, muss die Schule das begründen, weshalb es gefordert wird. Aber auch dann brauchst du nur eine ärztliche Bescheinigung (kein Atttest! Das ist nämlich etwas anders!), die aussagt, von wann bis wann du krank bist. Zur Art der Krankheit: ärztliche Schweigepflicht! Ich denke, das ist jetzt komplett.

Direktor wird mein Klassenlehrer?

Hallo,

ich besuche zurzeit die 9. Klasse einer Realschule. Ab der 10. Klasse wird der Schuldirektor mein Klassenlehrer, da meine aktuelle Klassenlehrerin schwanger ist. Der Schuldirektor ist zurzeit mein Wirtschaftslehrer. Nun zu meiner Frage, seit wann kann ein Direktor Klassenlehrer werden? Ist das normal? Hat der als Direktor nicht schon genug zutun und was sind die Vor- und Nachteile den Direktor als Klassenlehrer zu haben?

Würde mich sehr über Antworten freuen

mfg

...zur Frage

ich gebe Nachhilfe?

hey, also nächsten Dienstag habe ich ein Termin mit der Mutter und Ihrem Sohn um alles zu besprechen :) Nun ist es das erste Mal das ich Nachhilfe gebe, habt ihr vielleicht Tipps für mich?:) Und wie viel soll ich pro Stunde verlangen? Bin in der 9.Klasse und der Sohn in der 5. Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

entschuldigung (SCHULE ) schreiben [Hilfe]

unzwar geht es um folgendes: ich muss eine entschuldigung für die schule schreiben , da meine mutter an dem Tag ein sehr wichtigen Arzt Termin hatte und ich musste mit meinem Bruder zuhause bleiben weil er krank geworden ist. Wie schreibe ich in diesem fall die richtige entschuldigung ?

...zur Frage

Was soll ich meine Entschuldigung?

Hey Bratans, Wie ihr wisst ist morgen letzter Schultag und so.. will aber nicht zur 1-2 Stunde kommen da wir da Gottesdienst haben. Was soll meine Mutter in die Entschuldigung schreiben? Weil man darf nur entschuldigt fehlen.

...zur Frage

Wie Lehrerin erzählen, dass man so ritzt? Wie um ein Gespräch bitten? Brauch Hilfe!

Ich weiß oh habe erst vor kurzem einen ähnliche Frage gestellt. Ich habe mich jetzt (relativ) fest dazu entschlossen möglich wegen dem ritzen meiner Klassenlehrerin anzuvertrauen. Hat jemand Tipps wie ihre das am besten angehen könnte? Ich habe jetzt 2 Wochen Ferien, könnte ihr aber eine email oder SMS oder sie anrufen, weil ich sämtliche Nummern und ihre email Adresse habe (sie hat meiner Klasse due Nummern gegeben, weil sie hofft, dass wir uns an sie wenden, wenn wir Probleme haben) Soll ich sie gleich (noch in den Ferien) kontaktieren? Soll ich bis Ende der Ferien warten? Soll ich einfach nach einer Stunde zu ihr gehen? Wie soll ich sagen, dass ich mit ihr reden will? Wie soll ich ihr erklären, dass ich mich ritze? Ich brauche einen guten Rat. Ich weiß echt nicht wie ich das angehen soll😭 Irgendwie habe ich aber auch Angst mit ihr zu reden😭 Ich habe auch Angst, dass sie sofort bei meinen Eltern anruft😭 Bitte helft mir da!

...zur Frage

Arzt - Bescheinigung -Schule

Hallo. Braucht man eine Bescheinigung von dem Arzt,wenn man einen Termin (in der dritten und vierten Stunde -Schule- ) hat?Oder reicht eine einfache Entschuldigung mit Unterschrift des Erziehungsberechtigten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?