Darf ein Lehrer mich zwingen .... (bewerte auch!)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist sogar eine sehr gute Maßnahme des Lehrers damit ihr zwei euch zusammenrauft und lernt das es nur miteinander funktioniert auch wenn man den Arbeitspartner nun mal nicht mag.

Sehe es als Vorbereitung auf das spätere Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das darf er. Vermutlich hat er es ganz bewusst gemacht, um dir die Chance zu geben, den Streit beizulegen.

Du wirst auch später immer mal mit Leuten zu tun haben, die du nicht magst. Und wirst mit ihnen klarkommen müssen. Da kannst du schon mal "üben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das darf er.

Stell dir vor, auch im Arbeitsleben musst du mit Menschen eng zusammen arbeiten, die du vielleicht nicht magst und mit denen du persönlich nicht zurecht kommst. Das spielt bei der Arbeit überhaupt keine Rolle.

Sieh es als Vorbereitung fürs Leben an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm die Situation als Gelegenheit, eine Herausforderung zu bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte eine gute Gelegenheit sein den Streit beizulegen weil es euch zur Kommunikation zwingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?