Darf ein Lehrer mich demütigen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

An sich hat sie nur ein Beispiel vorgelesen. Solange sie deinen Namen nicht sagt oder Angaben zur Person macht die dich zweifelsfrei als Urheber darstellen ist es theoretisch erlaubt, glaube ich. Jetzt bei n ich aber mal gespannt : Was war das denn für ein Satz ? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gtacj 15.01.2016, 13:54

Ich habe ausversehen statt i want to cook I want to cock 😔

1
Mimir99 15.01.2016, 13:57
@gtacj

Ahahahaha. Sorry aber da hätt e ich als Lehrer auch gelacht. Wenn dich jemand drauf anspricht sag einfach das 2. c sollte ein o sein, sie hätte sich wohl verlesen oder deine Schrift wäre da halt schlecht gewesen.

1

ist dein Name genannt worden? Also kann von einer Demütigung seitens der Lehrerin verneint werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat sie denn gesagt, dass du den Satz geschrieben hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gtacj 15.01.2016, 13:51

indirekt sie hat mich angeschaut

0
Mimir99 15.01.2016, 14:11
@gtacj

Man kann niemanden indirekt anschauen. Es sei denn sie hat dein Spiegelbild betrachtet.

1
gtacj 15.01.2016, 14:25

kommen wir mal auf den Punkt sie hat mich angeschaut und die ganze Klasse hat gelacht und mich angeschaut

0

Dein Lehrer dürfte dich nicht demütigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzähl` doch mal, worum es genau ging.

Du solltest "Demütigen-Wollen" nicht mit "Einfach-auch-mal-Lachen-über-sich-selbst" verwechseln.

Du hast es in der Hand, wie Du den "Vorfall" nun sehen möchtest...

Lustig und locker, oder bierernst und verbissen?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast du denn geschrieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mit ihr und sag ihr dass das dumm von ihr war!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?