Darf ein Lehrer mich beleidigen?

14 Antworten

Nein, darf er nicht. Aber bitte auch mal daran denken, dass auch ein Lehrer nur ein Mensch ist und daher zu menschlichen Reaktionen neigt. Dein Kommentar war wohl der Tropfen, der das Fass zum überlaufen brachte. Besser keine Affäre daraus machen.

Darf ein Schüler den Unterricht stören? Fangt doch mal bei euch selbst an, dann werden Lehrer solche Sätze nicht mehr gebrauchen müssen. Was willst du beim Direktor erreichen? Er wird zum Lehrer höchstens mal "du du" sagen und du wirst in Zukunft unter Dauerbeobachtung stehen.

Nein, ich glaube das ist ein bisschen zu stark ausgedrückt von deinem Lehrer. Aber sei mal fair, willst du dich sofort beschweren, ohne mal mit ihm darüber gesprochen zu haben? Immer sofort an einen Dritten zu gehen zeugt nicht von Charakter

Nein. Dass ein Lehrer seinem Schüler eine solch unflätige Beleidigung an den Kopf wirft, ist ein absolutes NoGo und Bescheinigung seiner totalen oder vorübergehenden Unfähigkeit im pädagogischen Bereich. Du hast die Wahl, was du tust.

Wenn du ihm eine Chance geben willst, dann sprichst du ihn auf seine Entgleisung an und fragst ihn, ob er dazu immer noch steht. Auch Lehrer sind Menschen und können mal ausrasten und es kommt zu einem Eklat, den sie später unter Umständen bereuen. Unter Umständen - wissen kann ich das hier nicht. Oder, zweite Möglichkeit, du beschwerst dich beim Rektor ohne vorherige Rücksprache mit dem Leherer. Das wäre dann ein empfehlenswerter Weg, wenn von dem Lehrer bereits ähnliche Entgleisungen bekannt sind.

ich kann mir gut vorstellen, dass es wesentlich schlimmere worte und sätze gibt, die ihr euch allein in so einer unterrichtsstunde um die ohren haut :)

und mal ehrlich: warum sollte der lehrer, wenn er von euch lange genug ignoriert wurde (was auch sehr unhöflich ist) nicht auch mal verbal ausflippen.. er wird nicht einmal ahnen, dass sich irgend einer von euch beleidigt fühlen könnte

unter anderen umständen könntest du zu ihm gehen und ihm deine meinung sagen. doch gleich zum direktor zu gehen, ist zum einen völlig überzogen und zum anderen sinnlos, weil "lapalie".

besser würde ich es finden, wenn ihr euch benehmen würdet - dann käme so etwas auch nicht vor :)

lg :)

Was möchtest Du wissen?