darf ein Lehrer einen Suspendieren wenn man nicht gemacht hat bzw nur dabei war?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist schon eine Unverschämtheit das ihr während des Unterrichtes zur Toilette geht, dafür gibt es die Pausen. Dann auch noch im Rudel, noch schlimmer. Im großen und ganzen sah das für die Lehrer so aus als hättet ihr euch alle verabredet. Daher ist es gerechtfertigt das Du suspendiert worden bist. Demnächst in der Pause aufs Klo gehen, dann hat man dieses Problem nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"ich bin dann sofort zu ihn gegangen und habe den andern zeit verschafft indem ich meinte durch suchen sie mich ruhig"

Somit warst du da ganz klar dabei, hättest du damit gar nichts zu tun, hättest du dich klar anders verhalten. Wer sich keiner Schuld bewusst ist und vielleicht nicht einmal weiß, der bietet nicht sofort an, sich durchsuchen (!) zu lassen - damit hast du klar gemacht, dass da wohl was verbotenes "umgeht".

Ihr solltet gemeinsam zur Schulleitung gehen und den Sachverhalt darlegen. Das mit der e-Zigarette an sich würde wohl "nur" zu einem Verweis oder dergleichen führen, wenn man davon ausgeht, dass ihr da gekifft habt, dann ist das natürlich was vollkommen anderes.

Der Lehrer kommt hin, sieht Rauch und jemand redet von einer Durchsuchung - wie soll das denn aussehen. Ihr müsst das (ggf. alle) gemeinsam aufklären, am Besten auch die e-Zigarette vorzeigen und die Strafe dafür hinnehmen, aber dass ihr da nicht gekifft habt, müsst ihr auf jeden Fall einerseits der Schule gegenüber klar stellen und dann wahrscheinlich noch der Polizei gegenüber, wobei es wohl zu keiner Sicherstellung kam und ich mir nicht vorstellen kann, dass das Verfahren zu einem Urteil führt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich dürfen sie dich nicht suspendieren, vor allem nicht, wenn sie nichtmal mit dir gesprochen haben. Ich würde morgen oder so mal mit deinem Schulleiter sprechen und ihm deine Lage & die des anderen Schüler erklären. Der Lehrer hat dich doch durchsucht und nichts gefunden. Sag deinem Schulleiter das & er müsste dann eigentlich noch ein Gespräch mit deiner Mutter führen & der musst du vorher auch noch klar machen dass du nicht geraucht hast, sonst fällt sie dir nachher noch in den Rücken.
Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon alleine dass du während der Unterrichtsstunde aufs Klo gehst, ist nicht in Ordnung. Dafür gibt es die Pausen

Dafür hast du schon einen Verweis verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snizi
24.02.2016, 17:27

Es ist ein Menschenrecht auf die Toilette zu gehen das ist genau so wie das Trinken im Unterricht viele Lehrer sagen das darf man nicht ist aber auch ein Menschenrecht 

0

Gut mitgehangen mitgefangen aber ich will dir sagen was du machst ....ich hab kein Plan in deiner Haut will ich nicht sein villeicht bürgen deine "Freunde für dich "

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollen die halt 'nen Drogentest bei dir machen lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?