Darf ein Lehrer einen Schüler als "Dumm geboren - und nichts gelernt" bezeichnen?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das darf er auf keinen Fall.

ich glaube, du kannst rechltich nichts dagegen tun. menschlich ist es eine sauerei. wenn das oefter vorkommt, wuerde ich zum vertrauensleherer gehen und ansonsten eine "allgemeine" aeusserung machen in dem sinne, dass" manche lehrer wohl auch voellig unfaehig sind, etwas zu vermitteln."

Es ist nicht nett und auch recht dumm von dem Lehrer, so etwas zu sagen. Aber ich würde mich daran nicht zu sehr aufhängen. Auch Lehrer sind nur Menschen - wenn es auch manchmal schwer fällt, das einzusehen...

Was möchtest Du wissen?