Darf ein Lehrer einem Schüler den Toilettengang verbieten(A)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein darf der Lehrer nicht. Zur Toilette gehen fällt unter die Grundbedürfnisse des Menschens und die können einem nicht verboten werden. Allerdings hat es etwas mit Respekt zu tun nicht alle 10 Minuten wegzurennen während der Lehrer probiert euch etwas beizubringen ;)

Danke für deine Antwort! Das ist mir wohl bewusst und ich bin bei Gott kein Schüler, der häufig während dem Unterricht die Toilette aufsucht, wohl kaum ein Mal im Quartal - es interessiert mich eher theoretisch, wie man hier argumentieren kann. Das mit den Grundbedürfnissen habe ich mir auch schon gedacht, allerdings möchte man ja auch nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen.. :)

1

So muss das sein:) Verstehe ich. Ich bin auch einer der immer seine Rechte wissen will. Man weiß ja nie wann mal sie mal braucht ;)

1

Denk aber auch an die Pflichten 👍

1

Da mach dir mal bei mir keine Sorgen ;)

1

Zumindest in Deutschland ist es so, dass die Lehrkraft sich strafbar machen würde, wenn sie dich nicht gehen lässt. Sie verstößt gegen mehrere Gesetze( weis nd was alles) aber es ist z.B. Körperverletzung

Vielen Dank für Deine Antwort. Ich bin in der Annahme, dass der Unterschied von D zu A nicht riesig ist.

1
@gerti77hotchick

Österreich gehört NOCH zur EU ... es gilt NOCH EU-Recht. Sage deshalb dem Lehrer, dass er die Regeln einhalten muss ... sonst werde auch ich irgendwann mal zu der Überzeugung kommen, dass sich die EU "gesundschrumpfen" muss: raus mit Österreich, mit den Britten und mit anderen Ländern, die ihre Menschen nicht für ein Leben in Freiheit und Würde erzogen haben.

1

nein, zumahl ich in Bayern an der Grenze zu A wohne..

1
@Kelmann

Zumal. Wo Du in D lebst ist ja egal, das Gesetz ist so oder so deutsch, egal ob in Garmisch-Partenkirchen oder in Büsum...

1

Wisst ihr überhaupt was "strafbar" bedeutet 😂

1

Aber es ist schon rechtswidrig! Da habt ihr recht

1

Verstoß gegen Art. 3 EMRK (Verbot der Folter und unangemessenen Behandlung gemäß der Europäischen Menschenrechtskonvention) sowie Art. 1 und 2 Grundgesetz Deutschlands

Ich habe zwar nach Österreich gefragt, aber danke inzwischen!

1

Ja da gilt auch europäisches Recht 😂

2

Ich weiß jetzt nicht, ob das stimmt, aber ich glaube das ist dann irgendwie Freiheitsberaubung oder so... Hab ich irgendwo gelesen, ihr könnt mich gern verbessern falls es nicht stimmt :). Sorry, falls ich dir nicht helfen konnte ://

Genau 👍 Das käme lächerlich

1

Was möchtest Du wissen?