Darf ein Lehrer einem Schüler den Mittelfinger zeigen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Tendenziell darf er das natürlich nicht !!! Allerdings würdest du Beweise brauchen ,falls ihr etwas gegen ihn plant. Hast du welche?? Ich würde dies einfach mal den Schulleiter berichten, normalerweise müsste dieser Lehrer dann eine Abmahnung kriegen. Lg Yessy

Ja, das ist doch das internationale Zeichen für: "Moment, ich bin gleich bei dir" ...NEIN, Spaß, er darf es natürlich nicht...aber mal ehrlich, bei dem, was sich Lehrer von Schülern heutzutage alles bieten lassen müssen, würd ich das nicht ganz so eng sehen. Solange er euch ordentlich und nach Lehrplan unterrichtet. Vielleicht hat er es auch als Unhöflichkeit empfunden, ihn reinzuwinken, anstatt ihn anzusprechen...Und wollte mal die Wirkung solch stummer Gestik demonstrieren.

Das kommt darauf an, wie er die Geste interpretiert haben möchte. In unserem Kulturkreis gilt sie jedoch eindeutig als Beleidigung und dürfte entsprechend geahndet werden.

Ein Lehrer darf seinen Schüler auch nicht "F.ckschnitzel" nennen -- gleichwohl es nur ein Kunstwort ist.

Was möchtest Du wissen?