darf ein lehrer den toiletten gang verbieten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja, darf er.

Für die Erfüllung körperlicher Bedürfnisse gibt es die Pausen. Und von einem Schüler kann man ab der 5. bis 6. Klasse erwarten, dass er seine Körperfunktionen für 90 min kontrollieren kann .

Die meisten Lehrer erlauben es jedoch, so lange die Schüler es nicht übertreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an - wenn jemand mehrmals in der Stunde raus will, und klar ist, dass derejnige ganz bestimmt nicht zum Klo will, sondern einfach nur keinen Bock auf Unterricht hast, dann schon - auch Lehrer müssen sich nicht vera....lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Toilettengänge dürfen nicht verweigert werden, außer natürlich sie werden offenkundig ausgenutzt. Du kannst ja dem Lehrer mal erklären, was passiert, wenn du nicht aufs Klo darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber sowas von darf der Lehrer dir das wärend des Unterrichts verbieten. In den pausen darf er das nicht. Aber im Unterricht kann er das bestimmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein wenn du musst dann geh aber vortäucvhen kann er dann wenns raus kommt als betrugsversuch ansehen und dir ne 6 geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darf er, wenn du bereits 20 mal auf der Toilette warst, und es außerdem noch 5 Minuten zum Ende der Stunde sind! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihrs übertreibt ja aber sonst wenn ihr müsst dann solltet ihr aufs Klo gehen wenn's dringend ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir sonst in die Hose machst, nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ansonsten gegen den Lehrer vorgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?