Darf ein Lehrer das, oder nicht, muss ich das jezt echt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde demostrativ einen kleineres Kaufen. Meine Mutter wäre auch dabei, und bei mir zählt dann auch nicht das Argument, Eltern zahlen Schulmaterial. Als Kind sollte man schon lernen das Eltern für solche Sachen zu ständig sind, aber man deshalb niemals verschwenden sollte und gepflegt amit umgehen soll, sonst muss mein sein teil dazu bezahlen (Meine Erziehung hat das beihnaltet) Und da ich nie eine Familie war die besonders viel Geld hat, habe ich einen mit weniger. Und für ITG ist das keineswegs notwendig. Das ist Geld schwenderei. Also lass es lieber. Einer mit weniger Speicherplatz tuts auch. Falls er dich anschnautzt, sag das nicht jeder genug Geld hat um sich so ein DIng anzuschaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komm, das sind jetzt auch nur 20€. Kauf den Stick einfach, bzw frag deine Eltern. Dein Lehrer fordert nicht ohne Grund nach einem. Du könntest theoretisch auch einen weniger guten nehmen, jedoch wirst du später im Jahr darunter leiden ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kaufst du den! 20 Euro sind locker zumutbar. Meine Kinder brauchten Rechner für 200 - da hat sich keiner aufgeregt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anymous1234
29.10.2015, 17:39

ähmm.... vllt, haben meine Eltern nicht so ein guten Job wie Ihrem und ist es ein knappen monat?

0

Schulmaterial sollten/müssen die Eltern eigentlich bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann nicht verlangt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er muss dir das geld dann zurück geben WENN der lehrer das gür SEINE zwecke benutzt! Sonst zählt dss als schulmaterial

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum tut es den keiner mit 8gb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?