DARF EIN LEHRER AM TAG DER KLASSENARBEIT DIE ARBEIT VERSCHIEBEN?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er darf alles. Wir haben letzte Woche einen Test in Recht geschrieben, und heute sagte er uns, dass es eine Klausur war, die doppelt gewertet wird. Er hat uns nichts darüber gesagt. Er kündigte es als Test an und nun sowas.

Sag mal mag euer Lehrer euch nicht ? Oder ist er noch nicht lange im Geschäft ?

0
@Pawadan

der ist einfach nicht ganz normal. Er ist Oberstudienrat und denkt er kann sich alles erlauben, er beleidigt auch Schüler und so. Man hat schon mehrmals versucht ihn abzusetzen aber ohne Erfolg. Und er ist schon lange im Amt, er geht nächstes Jahr im Ruhestand.

0

Ich verstehe das Problem nicht so ganz.

0

Ja , der Lehrer darf die Arbeit an dem Tag absagen an dem ihr die hättet schreiben müssen. Das gleiche gilt für Test's etc.

Hi

Kurz und knapp : Ja, darf er !

Freu dich doch, du hast mehr Zeit zum Lernen und Vertiefen !

Gruß

Jonas

eigentlich schon.. vllt findet er ja ihr habt nicht so gut gelernt und deswegen gibt er euch noch zeit oder so.. sei doch froh jz kannst nochmehr lernen:D

bin i aber net weil der lehrer lässt uns des projektbegleitungsblatt ( des eine note gibt ) für unser werkstück die lösungen abschreiben damit er mit dem stoff schneller fertig wird und wenn wir dann nächstes jahr einen andern lehrer haben und wissen müssen wie des geht wissen wir des net weil wir immer nur lösungen abschreiben und wir bekommen auch keine hausi weil die besprechung der hausi zuviel zeit braucht

0

Natürlich darf er das. Wo ist das Problem? Hast es doch jetzt gelernt, ob du die Arbeit jetzt heute, morgen oder nächste Woche schreibst ist doch egal. Gelernt ist gelernt.

eigentlich wüprds mir ja nichts ausmacha wenn die arbeit um ne woche verschoba wird , aber am 20.11 schreiben wir chemie und am 21.11 schreiben wir musik

0

Was möchtest Du wissen?