Darf ein Legastheniker sich Verträge vorlesen lassen?

4 Antworten

Ein Legastheniker hat Probleme mit dem Schreiben, nicht mit dem Lesen... Aber in jedem Fall darf jemand anderes den Vertrag lesen wenn keine Geheimhaltungsklausel (z. B. Bei Regierungsarbeit) beinhaltet die das Lesen eines Dritten verbietet.

Klar, sogar wenn ich keiner bin kann ich n Vertrag sogar von n Anwalt durchchecken lassen. Nur wer was zu verbergen hat lässt sich nicht drauf ein.

Natürlich sollte er sogar damit er weiss was da steht

Was möchtest Du wissen?