Darf ein katholischer Priester das Beichtgeheimnis brechen bei einem Mord?

6 Antworten

rein Juristisch wird es im §203 StGB geregelt.

Es ist juristisch gesehen eh eine strittige Sache, da rein theoretisch nach unserer Gesetzeslage der Pfarrer sich zum Mittäter macht, wenn er eine Straftat nicht anzeigt bzw. Es ist sogar strafbar, wenn er eine geplante Tat nicht anzeigt (§138 StGB). Allerdings haben Pfarrer ein Zeugnissverweigerungsrecht gemäß § 53 StPO, müssen also nicht aussagen.

Sie müssen im Fall des Beichtgeheimnisses eine Straftat auch nicht anzeigen.

0

Nein, das darf er niemals brechen. Auch nicht bei einer Straftat.

Nein, das darf er nicht. Aber wenn der Beichtende es mit seiner Beichte ernst meint, wird er die Konsequenzen seiner Tat freiwillig auf sich nehmen und selbst zur Polizei gehen. Andernfalls wird ihm seine Beichte nichts nützen und er wird keine Vergebung bekommen, also wozu sollte er dann beichten. Der Priester kann die Vergebung (Absoltuion) nämlich auch verweigern.

Darf ein Pfarrer unter keinen Umständen das Beichtgeheimnis verraten?

Die Frage beschäftigt mich schon länger. Und zwar: Im Religigonsunterricht hatten wir es davon, ob ein Pfarrer etwas verraten darf, was ihm jemand gebeichtet hat. Grundsätzlich nein. Aber was ist, wenn jemand beichtet, dass er z.B. ein Mädchen vergewaltigt hat? Er könnte es ja immer wieder tun! Darf der Pfarrer dann die Polizei verständigen, um andere Mädchen zu schützen? Oder darf er das nicht, weil er ja eigentlich das Beichtgeheimnis wahren muss?

...zur Frage

muss ein priester bei einem mordgeständnis in der beichte stillschweigen bewahren?

haii

jetzt mal angenommen e3in mörder gesteht einem priester in der beichte das er jemanden getötet hat und die polizei verlangt von dem priester auszusagen weil sie wissen  das er beim priester gestanden hat

was soll /muss der priester machen?

...zur Frage

Beichten bei allen Kirchen

Aus Filmen und Büchern ist ja bekannt, dass Pastoren, Bischöfe, Priester usw. Beichten entgegennehmen und es für sich behalten MÜSSEN. Meist ist das in Film/Buch die katholische Kirche.

Kann man bei der evangelischen Kirche auch Beichten und wenn ja, muss der Pfarrer das dann auch für sich behalten? Muss der dann wirklich ALLES geheim halten oder gibt es da Grenzen bzw. Ausnahmen?

...zur Frage

Ist ein Kath. Priester nach dem Tod des Beichtenden immer noch an das Beichtgeheimnis gebunden?

Gute morgen GF- Community,

stirbt ein Mensch, welcher bei einem kath. Priester mehrmals beichten war und zusätzlich vertraute Gespräche zu Inhalten der Beichte hatte. Während der Mensch, welcher beichten war lebt, ist der Priester an das Beichtgeheimnis gebunden. Aber wie sieht es nach dem Tod aus? Darf der Priester sich dazu äußern, ohne das Kirchenrecht zu verletzen?

Ich danke euch für hilfreiche, ernstgemeinte Antworten - eure Maja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?