Darf ein Jouarnalist in der Zeitung schreiben was er will,auch Unwahrheiten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gegen die Veröffentlichung erfundener Sachen kannst du dich wehren. Durch eine Gegendarstellung bis hin zu einer Klage.

Nur hier wird niemand beurteilen können, inwieweit die Bezeichnung Hausschreck gerechtfertigt ist oder nicht. ;-)

Prinzipiell ja. Es gibt natürlich Einschränkungen, also wenn es z.B. in den Bereich Beleidigung oder andere Straftatbestände geht oder deine Persönlichkeitsrechte eingeschränkte werden.

Du kannst eine Gegendarstellung formulieren, die die Zeitung abdrucken MUSS.

Laderndluhr 04.12.2012, 21:44

Danke,bereits erledigt,mal sehen was der Oberschmierer zu sagen hat

0

Du kannst dich dann auf jeden Fall beschweren und ihn sogar Anzeigen.

Was möchtest Du wissen?