Darf ein Informationstechnikmeister Elektroinstallationen in Gebäuden ausführen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

a) nein b) ja

Eine Beschränkung zur Ausführung von Installationen gibt es bei Elektro. So darf ein Meister oder Ingenieur, selbst wenn er Facharbeiterprüfungen abnehmen darf, noch lange keine Installationen durchführen. Er braucht einen Eintrag im Installationsverzeichnis (der Energieversorger). Um diesen zu bekommen, muss man a) die fachliche Voraussetzung haben (Handwerksmeisterabschluss - unter bestimmten Voraussetzungen auch Industrieabschlüsse, wenn man beispielsweise schon im Handwerk gearbeitet hat) und b) die materielle Voraussetzung (eine Werkstatt, Werkstattausrüstung, bestimmte Mess- und Prüfmittel sowie die VDE-Vorschriften im EIGENEN Besitz im Abo) Kostenpunkt mehrere Tausend Euro.

Wenn nun Jemand Installationen ohne dem Eintrag im Installationsverzeichnis durchführt, macht er sich eigentlich strafbar... nur, wo kein Kläger, da kein Richter. Und wenn man keinen Zähler braucht (spätestens dann muss man ja den Eintrag haben, um die Anlage in Betrieb zu nehmen) fällt das ja auch nicht auf. (Allerdings: Wie kann man Isolation, Schleifenwiderstand bzw. Kurzschlussstrom messen, ob in der vorgeschriebenen Zeit die Sicherung anspricht? Ein Messgerät kostet mal so 2 Tausend EUR.) Anders, wenn ein Brand oder ein Unfall passiert... Spätestens dann gibts Probleme. Und Unkenntnis schützt nicht vor Strafe... Das fahren ohne Fahrerlaubnis wird ja auch bestraft. Und wenn man einen tot fährt? Erklären Sie mal ihrem Nachbarn, dass sie es ja nur gut meinten, wenn sein Sohn tot ist, weil die Anlage nicht ordnungsgemäß geprüft wurde.

Einen Fernseher kann Jeder reparieren, vorausgesetzt er kann es fachlich :-) ich hatte auch schon den Werkskundendienst von Techni Sat und bin Starkstrom-Elektromeister...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elektrofuzzi49
30.08.2012, 21:20

Es geht um die Spannungsebene, MrKanister, du Schachstromindianer.

0

Ruf doch einfach bei der Handwerkskammer an - die können dir eine verbindliche Auskunft geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestimmt, aber nicht gegen Geld und gewerblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrKanister
29.08.2012, 19:27

Die Frage bezieht sich auf gewerbliche Arbeiten.

0

Was möchtest Du wissen?