Darf ein hierzulande Volljähriger mit einem 15 Jährigen aus Amerikanisch Samoa Sex haben (dort ist man ab 14 volljährig)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um dies abschließend beurteilen zu können, hättest du noch dazuschreiben müssen, wie alt der Volljährige ist. Hier gibt es einen Unterschied, ob er noch "Heranwachsender" (also zwischen 18 und 21) oder "Erwachsener" ist. Da ich das nicht weiß, hier einfach mal alle Möglichkeiten aufgelistet:

- Sex mit Jugendlichen unter 18 Jahren ist für Jugendliche und Erwachsene verboten, wenn dabei eine Zwangslage ausgenutzt wird.

- Für Volljährige ist Sex mit Jugendlichen unter 18 Jahren nicht erlaubt, wenn Entgelt geleistet wird.

- Ebenfalls strafbar ist Sex mit Jugendlichen unter 16 Jahren, wenn Personen über 21 Jahre dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzen.

Wichtig beim letzten Punkt ist die "fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung" Das ganze ist subjektiv zu betrachten. Hat Z.b. der 22 Jährige mit seiner 15 Jährigen Freundin Sex und die Freundin befindet sich auf einem "normalen" Entwicklungsniveau, weiß sie, worauf sie sich einlässt.

Ist das hingegen ein 35 Jähriger, der eine 14 Jährige versucht rumzukriegen und sie weiß bevor sie Sex haben nicht mal, wovon er davor gesprochen hat, wäre es verboten.

Was in Amerikanisch-Samoa gilt, weiß ich nicht. Seine Volljährigkeit nach dortigem Recht ist aber in Deutschland uninteressant. Bei der Prüfung, ob sich der Ältere strafbar gemacht hat, kann seine Mündigkeit auch dahinstehen.

Denn für den sexuellen Missbrauch von Minderjährigen nach § 182 StGB wird nicht auf die Volljährigkeit des Opfers abgestellt, sondern es werden konkrete Altersgrenzen genannt. Sollte also eines Tages § 2 BGB, der die Volljährigkeit bestimmt, geändert werden, müsste das StGB auch angepasst werden, sonst gelten die Altersgrenzen weiter.

Erfolgt die Tat einvernehmlich, ist es sogar erlaubt. Strafbar ist nur eine sexuelle Handlung durch Ausnutzung einer Zwangslage, gegen Entgelt oder unter Ausnutzung der fehlenden Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung.

Wenn man hier ist, dann muss man sich den hiesigen Gesetzen unterwerfen und mal ganz ehrlich, wenn man sich über solche Sachen Gedanken macht, was soll das? Findet man keine Gleichaltrigen oder sind das etwas seltsame Bedürfnisse?

Also erstmal, solange sich er in Deutschland aufhält, dann gelten die deutschen Gesetze, egal aus welchen Land man kommt oder ob man nur zu Besuch hier ist.

Da Sex gesetzlich ab 14 erlaubt ist, ja.

Was möchtest Du wissen?