Darf ein Hauswart bei Mietern andere Mieter schlecht machen?

8 Antworten

Es ist Recht und Pflicht des Vermieters für Ordnung im Haus zu sorgen, wozu auch Ordnung auf dem Speicher gehört. Mit wem er darüber spricht, ist seine Sache, außer es werden falsche(!) Tatsachen dargestellt oder es fallen beleidigende Worte...

Ich würde ihn darauf ansprechen oder es lassen. Die Entscheidung liegt bei dir. Da ich persönlich nicht glaube, dass der Hauswart damit geläutert wird., würde ich lassen. Es gibt so Menschen, die einfach nicht anders können. Das macht der sicher mit allen Leuten so. Mir macht das jetzt nicht viel aus, weil ich über diese Dinge stehe. Wichtig ist, dass du deinen Speicher sauber hälst, damit man dir nichts nachsagen kann.

Er darf seine Meinung äussern, aber er darf nicht andere Leute schlecht machen. Dies nennt man Rufmord und ist strafbar.

Was möchtest Du wissen?