Darf ein deutscher alleinstehender Vater mit seiner 17 jährigen Tochter ohne beglaubigte Einverständniserklärung der Mutter ins Ausland fliegen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn beide Eltern das Sorgerecht haben (geteiltes Sorgerecht also) braucht keiner den anderen zu fragen Zwecks Urlaub im Ausland. Das kann er/sie einfach machen und gut ist. Erst, wenn nur einer das Sorgerecht hat, muss der andere sich eine Einverständniserklärung holen.

Kommt darauf an, ob er das alleinige Sorgerecht hat. Beglaubigt werden muss das Einverständnis nicht, ist ja keine Urkunde

Das wird in dem Alter nicht mehr kontrolliert, weil in dem Alter langsam Richtung Volljährigkeit geschaut wird und Selbständigkeit gestattet ist.

rosale 11.08.2015, 20:31

Es wird sowieso nur kontrolliert, wenn Verdacht auf Entführung besteht.

0

wenn er das gemeinsame sorgerecht hat, dann muss die mutter es mit erlauben, wenn er das alleinige sorgerecht hat nicht.

Kommt darauf an wer das Sorgerecht hat.

eszter1 11.08.2015, 20:08

Das Mädchen lebt mit ihrem Vater.

0
musso 11.08.2015, 20:09
@eszter1

brantwortet nicht die Frage, ob er das alleinige Sorgerecht hat!

0
eszter1 11.08.2015, 20:13
@musso

Das weiss ich leider nicht. Ich frage nach.

Ihr könnt noch vielleicht weiterhelfen: wo finde ich ein Formular, was in solchen Fällen die Mutter/ der Vater ausfüllen muss ?

0
musso 11.08.2015, 20:20
@eszter1

das Einverständnis kann auch formlos abgegeben werden. Sollte aber unterschrieben sein.

1

Die Mutter muß Bescheid wissen und ihre Eiverständniserklärung geben, wenn sie das Alleinige Sorgerecht hat.

Noteriell beglaubigt muß gar nichts sein, eine Einverständniserklärung mit Unterschrift - fertig.

eszter1 11.08.2015, 20:34

Wie sieht eine solche Einverständniserklärung aus? Inhaltlich meine ich.

0
rosale 11.08.2015, 20:39
@eszter1

Nichts besonders, einfach ein formloses Schreiben mit Namen und die Erlaubnis der Mutter, falls sie auch die Vormundschaft hat. Die Zeit des Urlaubs mit Datum von - bis Unterschrift  - fertig.

Wenn die Tochter aber eh beim Vater lebt, erübrigt sich das ganze sowieso, weil er das Aufenthaltsbestimmungsrecht hat.

1

Was möchtest Du wissen?